Ihr seid scheiße, aber so was von!



Ihr seid scheiße, aber so was von!

Was mir so richtig auf den Sack geht und was ich mal loswerden will:

Man was seid Ihr träge und ignorant jeder Innovation gegenüber. Seit Wochen predige ich, mobile Optimierung, Design. Und was passiert bei Euch: NIX! - Aber auch rein gar NIX!

Im Gegenteil, Ihr kommt mit Argumenten um die Ecke (und meint das auch noch ernst) da kann ich ja mein Händi drehen, oder zoomen geht ja auch.

Ihr regt Euch über einen Kleinmist auf, das das ja bald schlimmer ist als im Kindergarten: Ui, der Kunde hat mir ne böse Mail geschrieben, ohh da ist ne neue Phising Mail, och der pöse Abmahner und der Kunde hat was zurück geschickt , der pöse Kunde.

Was für ein Mist!

Auch wenn Ihr noch 10 mal jammert, die Situation wird nicht besser. Im Gegenteil! - Kommt, verflucht doch mal mit dem Hintern um die Kurve, oder hängt Euer Geschäft an den Nagel und geht ordentlich arbeiten.

Die, die von Euch am lautesten Jammern, sind die größten Looser. Ihr habt kaum ein Anständiges Büro, Mitarbeiter oder ein vernünftiges Lager. Bei jeder Änderung seid Ihr maßlos überfordert, und Ihr haut einen MURX raus unglaublich.

Kapiert endlich, dass das Geschäft so wie Ihr es im Moment macht, nicht mehr klappt! - Wenn Ihr damit klar kommt, großartig, dann kommt aus den Hufen. Wenn nicht: Dann verpisst Euch!

In den letzten Wochen erreichten mich zig Mails und PNs mit dem Inhalt: Mein Geschäft läuft schlecht, meine Seitenbesuche sind runter gegangen, ich kann meine Miete nicht mehr zahlen……und, und, und….

Klar jetzt kommen erst mal die Poser um die Kurve die jetzt einen auf dicke Hose machen. Fuck!. Ich kenne keinen der meckert und sich die Taschen voll macht. Und vor nem Jahr hatte ich ja mal einen dieser Poser an den Eiern gepackt: Er betrieb seine Frittenbude aus ner Bruchbude in Mülheim, haute aber auf die Kacke wien Großer. Also lasst es, die 10min hab ich auch noch Zeit, Euch als Schaumschläger vorzuführen.

So, ich habe mir dann mal die ganzen Angebote und Auftritte angeschaut. Ne stimmt nicht. Beim ersten eBay Angebot war Schluss: Schlechtes Design, miese Produktbilder, falsche WRB, beschissene Produktbeschreibung, kaum oder keine Artikelmerkmale usw.

Euch die Kniffs und Tricks zu erklären ist wie Perlen vor die Säue geworfen. Bekommt doch endlich mal die Basics hin!

Um's auf den Punkt zur bringen: Es ist NICHT 5 vor 12, für Euch ist es 5 NACH 12!

Ich denke manchmal, wenn ich nen Euro in die Parkuhr werfen, bekommt die mehr mit, als wenn ich Euch versuche etwas zu erklären. Eine solche Trägheit nervt und frustriert mich.

Ihr glaubt gar nicht was mich die Äste zur mobilen Optimierung [in der Wortfilter-Facebook-Gruppe] an Nerven und Kraft gekostet haben.

Ich sehe da für Euch ne echte Chance, schnell und mit wenig Kohle mal ganz vorne zu sein, und Ihr diskutiert mit mir übers Zoomen und 90° Drehen.

In den vergangenen Tagen habe ich mich oft mit Vertretern der größten Marktplatzbetreiber unterhalten. Was kam von denen: Wir haben nichts gegen die kleinen Händler, wir zeigen denen wie sie bei uns professionell handeln können, telefonieren auch mit denen und leisten Unterstützung, aber wenn sie nicht wollen und den Weg nicht mitgehen, dann sollen sie halt da bleiben wo sie jetzt sind.

Bähhhmmmm…..und das habe ich von ALLEN großen Plattformen gehört!

Meine Prognose: Bekommt Ihr die grundlegenden Änderungen nicht hin, landet Ihr irgendwann auf Märkten oder verkauft auf eBay-Kleinanzeigen und reiht Euch dort zu den Schlechtesten der Schlechten.

Um Euch einmal eine Messzahl an die Hand zu geben: Wenn Ihr unter Brutto 60.000 Euro pro Jahr nach Hause geht, schafft Ihr es NICHT Eure Familie vernünftig über den Winter zu bringen. Ihr steht kurz vor der Pleite!

Ich bin angetreten um Euch Hilfestellung, Kniffs und Tricks zu geben und finde es einfach nur großartig, wenn einige von Euch etwas bewegen. Ich hatte letzte Woche ein tolles Beratungstelefonat mit einem Lampenhändler. Man war das klasse!

Aber so was sollte kein Highlight sein, das sollte immer so sein!

Ich bin einfach nur gefrustet und enttäuscht von vielen von Euch. Nie hätte ich gedacht, dass so viele dermaßen Träge, ignorant und einfach nur dämlich sind. Das schlimme ist ja: Die die am lautesten schreiben…naja!

Keinen, niemanden, egal wen von Euch; ich möchte echt keinen in den kommenden Jahren in der Pleite sehen.

Bitte, kommt raus aus Eurer Wohlfühlarena und tut das für was Ihr angetreten seit: Unternehmt was!

Jahh, viele werden nun denken: Musste der Ton sein. Was ist der ein arroganter Arsch. Diese Besserwisserei. Ok! - Ja, es musste genauso sein. Denn das ist meine Art, meinen Frust auch mal los zu werden. Dat kölsche Hätz op de Zung.

Es spricht aber auch viel Hilflosigkeit aus meinen Worten. Ich sehe Euch offenen Auges in's Verderben rennen, möchte helfen, weiß aber nicht wie.

Und ich glaube das ist der eigentliche Punkt.

Ich ärgere mich mehr über mich selbst , weil ich zu dämlich bin Euch zu motivieren, als über alles andere.

Im Übrigen, ganz geil: Wenn ich halt die Tipps gebe, und Ihr meldet Euch zurück, dass alles geklappt hat und Ihr vorne mitspielt. Ich find's großartig und freue mich echt wie ein Kleinkind drüber.

Lasst es uns anpacken!

PS: Der Artikel verarbeitet die Erfahrungen der letzten Wochen in der Wortfilter Facebook Guppe und die vielen Telefonate, Mail- und Chatunterhalten die ich geführt habe.


Das Thema kann hier diskutiert werden: WWW.WORTFILTER.DE-Facebook-Gruppe.

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter hier.



Autor: Mark Steier Datum: 19.05.2015

Mark Steier

 Mail: mark.steier@wortfilter.de 

Über Mark Steier: Mark Steier war von 2001 - 2012 im Bereich Autoteile auf eBay und im Internet aktiv. 2010 avancierte er zum größten Verkäufer bei eBay-Motors. Mit mehr als 30.000 Transaktionen monatlich, wurde Steier mehrfach mit dem Powerseller-Award in Platin ausgezeichnet. Sein Unternehmen war ab 2009 maßgeblich an der Entwicklung der Fahrzeugverwendungsliste beteiligt. Durch sie ist es Verkäufern möglich geworden, einheitlich und strukturiert anzugeben, zu welchen Fahrzeugen angebotene Ersatzteile passen. Ende 2012 zog sich Steier aus dem aktiven Verkauf zurück und lebt nun als Privatier in der Nähe von Köln. Als Seitenbetreiber, Administrator und Moderator, der von Axel Gronen (*07.07.1966 †03.12.2014) gegründeten Seite www.wortfilter.de, sowie der gleichnamigen Facebook-Gruppe mit über 4800 Mitgliedern, bleibt er aber weiterhin tätig. Hier steht er aktiven Händlern noch immer mit Kompetenz und offenem Ohr zur Seite. Weiterhin ist Steier regelmäßig auf Veranstaltungen anzutreffen, wo er rund um das Thema Onlinehandel spricht. Steier hat es sich zur Berufung gemacht, unabhängig und unverblümt in seiner Meinung zu sein und Händler jeglicher Größe, insbesondere aber kleine und mittlere Unternehmen, zu unterstützen, damit sich diese im hart umkämpften Wettbewerb möglichst gut etablieren können.




 

Tools


BAYPRICE.de
Steigern Sie Ihren eBay Umsatz und Gewinn durch Repricing!

Marktplatz-Tools.de
Clevere Tools und Links für eBay und Amazon.

baygel.de
eBay Suche: schnell. werbefrei. anonym.

Afterbuy BBQ 2016
trustedshops


Tools


wow-liste.de
Die aktuellen
eBay WOW! Angebote
mit Mini-Statístik!

marktplatz-rabatt.de
Jeden Tag tolle
eBay Schnäppchen!

amadeal.de
Der eBay vs. Amazon
Preisvergleich!

Weitere Meldungen Weitere Meldungen


Meldungen 2002 und 2014 von Axel Gronen (†03.12.2014)

Wortfilter-Logo © 2002-2014 bei Axel Gronen( †03.12.2014), 2015- Mark Steier. Wortfilter-Logo