Massive Umsatzverluste durch neue eBay-Sortierung

eBay hat vor kurzem die geheimen Kriterien für die Sortierung nach "Beliebteste Artikel" geändert und so vielen etablierten Händlern massive Umsatzverluste beschert, weil deren Artikel neuerdings ganz weit hinten gelistet werden.

Mein erster Gedanke war, dass die Angebote der betroffenen Händler dann wohl nicht den Kriterien der gerade eingeführten eBay-Garantie entsprechen. Das ist aber offenbar nicht der Grund für die Abstrafung, denn in manchen Fällen werden ausgerechnet die Händler nun bevorzugt dargestellt, die nicht oder nur ausnahmsweise die Kriterien dafür erfüllen.

Eine Betroffene bekam von eBay die folgenden ausführlichen Infos:

Beachten Sie zunächst bitte, dass die Suche grundsätzlich durch Käuferverhalten bestimmt wird bzw. ist und auch durch diese je nach Suchverhalten, beeinflusst werden kann.

Sprich, Käufer gehen bei der Suche in Abstimmung mit Artikelmerkmalen deutlich anders vor, als Sie selbst als Verkäufer. Sie als Verkäufer suchen grundsätzlich nach direkten Artikelmerkmalen des Angebotes oder Teilen der Artikelbezeichnung. Käufer hingegen kennen Ihre Angebote nicht bzw. noch nicht und suchen nach allgemeinen von sehr vielen Verkäufern genutzten Artikelmerkmalen oder Bestandteilen der Bezeichung.

Demnach bestimmt sich auch die Suche in der voreingestellten Sortierung "Beliebteste Artikel".

Vergleichen wir den Wandel allein pro Jahr oder der letzten Jahre.

Suchen Sie im Sommer nach "Socken", werden Ihnen dünnere Modelle zur Auswahl gestellt. Suchen Sie hingegen im Winter nach "Socken", so bekommen Sie u.a. Wollsocken zur Auswahl.

Ein anderes allgemeines Beispiel betrifft den Wandel der letzten Jahre. So war beispielweise der Suchbegriff "Handytasche" vor 1 bzw. 2 Jahren sehr gängig auf unserem Marktplatz. Heute heißen Handytaschen jedoch nicht mehr Taschen, sondern bestimmt durch Hersteller nennen wir diese heute "Bumper" oder "Case".

Passt man sich dem stets veränderndem Markt demnach nicht an, so wird man auch in unserer Suche nicht gefunden oder erscheint auf hinteren Seiten.

Beachten Sie hierbei nochmals: Die Suche wird von Verhalten der Käufer bestimmt und ist für diese angepasst.

Sie als Verkäufer müssen dafür Sorgen tragen, ob Ihre Angebote optimal angepasst sind, vergleichen wie andere Verkäufer Ihre Waren anbieten oder ein Test im Bekannten- und Freundeskreis durchführen. Beispielsweise mehrere von diesen Fragen wie diese nach einem Ihrer Produkte, so würden Sie dieses benötigen, suchen würden.

So können Sie im allgemeinen schnell erkennen, dass Außenstehende anders nach Produkten suchen, als der Verkäufer selbst.

Weiterhin gibt es einige allgemeine Kriterien welche unsere Suche bestimmen und welche auch von uns kommuniziert werden und andere Kriterien, welche wir aufgrund von Wettbewerbsfähigkeit nicht kommunizieren bzw. öffentlich darstellen.

Ein allgemeines Kriterium ist die Anzahl der Abverkäufe Ihrer Artikel.

Weitere Informationen zu der allgemeinen Sortierung "Beliebteste Artikel" finden Sie auf der folgenden Hilfeseite:

http://pages.ebay.de/help/search/bestmatch.html

Ein anderes Kriterium, was Sie jedoch anhand der Artikel Ihrer Mittbewerber selbst nicht nachvollziehen können ist, ob es sich um einen wieder eingestellten Artikel handelt, welche bereits zur sehr gut auf unserem Marktplatz gelaufen ist.

Auch gibt es eine Mischung von Auktionen und Sofort-Kaufen-Artikeln auf unserem Marktplatz. Demnach können Sie auch auf unseren Seiten kurzfristig erscheinen, wenn auf den vorderen im Suchergebnisse Auktionen laufen, welche bald enden. Beachten Sie hierbei jedoch, dass diese nur temporär erscheinen und Ihre Artikel mit beispielsweise einer Dauer von "bis auf Widerruf" dauerhaft.

Auf der folgenden Seite erklären wir auch, wie Sie Angebote hinsichtlich der Suchbegriffe für Käufer optimieren können:

http://pages.ebay.de/help/sell/searchstanding.html

Sie können also erkennen:

- Unsere Suche arbeitet stetig und richtet sich nach Verhalten der Käufer, der Historie des einzelnen Artikel und aber auch nach der Restlaufzeit von Auktionen, sowie vielen weiteren Kriterien

- Unsere Suche richtet sich nach den Verhalten und Suchgewohnheiten der Käufer oder Anpassungen des Marktes durch Veränderungen von gängigen Begriffen, bestimmt durch Hersteller

Und vielen weiteren Kriterien.

Demnach möchten wir Ihnen empfehlen, dass Sie als Verkäufer stets den Markt beobachten, vielleicht in der Tat Freunde oder Bekannte nutzen um zu schauen in wieweit Sie Ihre Angebote noch optimieren können. Weiterhin sollten Sie darauf achten, wie andere Artikel in den Kategorien Angeboten werden, in welche Sie einstellen.

Beachten Sie dabei, dass für Sie - auch wenn es Angebot des Mittbewerbers vergleichbar identisch mit Ihrem erscheint - nicht alle Kriterien welche für unseren Suche gelten, öffentlich erkenntlich sind.

Wegen der enthaltenen Rechtschreibfehler vermute ich, dass diese Hinweise kein Textbaustein sind, sondern individuell erstellt wurden.

Fazit ist jedenfalls: Als Verkäufer hat man nur in sehr begrenztem Umfang Einfluss auf die Sortierung nach "Beliebteste Artikel", weil die Kriterien dafür größtenteils geheim sind und ständigen Änderungen unterliegen.

Ich empfehle Ihnen dazu einige nützliche Tools:

Wo steht mein Angebot bei eBay?
(kostenpflichtig)

Mit diesem Tool stellen Sie fest, auf welcher eBay-Seite Ihr Angebot mit der Standard-Sortierung "Beliebteste Artikel" ("Best Match") innerhalb der ersten 1.000 Treffer angezeigt wird.

baygel.de

baygel.de ist die rasend schnelle Suchmaschine für eBay, in der die Suchergebnisse unbeeinflusst von Werbung oder der oft fehlerhaften Listung der angeblich "Beliebtesten Artikel" angezeigt werden.

amadeal.de

amadeal.de vergleicht die günstigsten Angebote für Neuwaren auf Amazon, Amazon Marketplace und eBay. Die eBay-Ergebnisse sind unbeeinflusst von der eBay-eigenen Sortierung nach "Beliebteste Artikel".

Baygel.de

php include("wf_newsletter.php"); ?>
 

Tools


mspy.de
eBay und Amazon überwachen. Mit kostenloser Info per Mail!

auktions-panoptikum.de
Das Original: Über 3.000 Kuriose Auktionen bei eBay.




Tools


baygel.de
Finden bei eBay!
Die blitzschnelle Suchmaschine.

wow-liste.de
Die aktuellen WOW! Angebote bei eBay. Mit Mini-Statístik.

Marktplatz-Tools.de
Clevere Tools und Links für eBay und Amazon. Kostenlos!

Vorherige Meldung Vorherige Meldung

Meldungen 4. Quartal 2006     Meldungen 3. Quartal 2006     Meldungen 2. Quartal 2006     Meldungen 1. Quartal 2006    
Meldungen 4. Quartal 2005     Meldungen 3. Quartal 2005     Meldungen 2. Quartal 2005     Meldungen 1. Quartal 2005    
Meldungen 4. Quartal 2004     Meldungen 3. Quartal 2004     Meldungen 2. Quartal 2004     Meldungen 1. Quartal 2004    
Meldungen 2002 und 2003

Wortfilter-Logo © 2013 bei Axel Gronen. Etwaige Rechtschreib- und Grammatikfehler in diesem Text sind gewollt und wurden hier mit Absicht versteckt. Wer sie findet, darf sie behalten oder auf eBay versteigern. Best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above. Wortfilter-Logo