Endgültiges Aus für eBays neue Zahlungsabwicklung?

Eine Rundmail von eBay-Geschäftsführer Dirk Weber legt den Verdacht nahe, dass die geplante neue Zahlungsabwicklung endgültig gestorben ist:

Aktuelle Information zur neuen eBay-Zahlungsabwicklung

Wir möchten Sie über aktuelle Änderungen zur Einführung der neuen eBay-Zahlungsabwicklung, bei der Käufer an eBay bezahlen und eBay an die Verkäufer auszahlt, informieren. Der Start der neuen Zahlungsabwicklung war für den deutschen und österreichischen eBay-Marktplatz für 2013 geplant.

Im Juni 2012 musste eBay die Einführung der neuen Zahlungsabwicklung verschieben. Der Grund dafür war, dass die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) uns kurzfristig darüber informiert hat, dass eBay für die Einführung der neuen Zahlungsabwicklung eine Lizenz nach dem deutschen Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG) benötigt.

Zusammen mit den zuständigen Behörden haben wir seitdem an der Erfüllung der erforderlichen Anforderungen gearbeitet. Leider gibt es immer noch deutliche Unsicherheiten darüber, die neue Zahlungsabwicklung so einzuführen, dass sie den Bedürfnissen unserer Kunden bestmöglich gerecht wird. Der regulatorische Rahmen wurde für die Beaufsichtigung von Banken und Finanzinstituten geschaffen. Die charakteristischen Merkmale, die eBay zu einem so dynamischen Marktplatz machen - unter anderem der bedeutende Anteil privater Verkäufer - erschweren es, diese gesetzlichen Anforderungen mit dem treuhandähnlichen Zahlungsmodell der neuen eBay-Zahlungsabwicklung und den Interessen von Käufern und Verkäufern in Einklang zu bringen. Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschlossen, die Einführung der neuen Zahlungsabwicklung bis auf Weiteres zu verschieben.

Wir konzentrieren uns jetzt in erster Linie darauf, eine Reihe von Maßnahmen einzuführen, mit dem Ziel, den Schutz für Käufer und Verkäufer auf unserem Marktplatz weiterhin zu stärken. Wir haben bereits erheblich in diesen Bereich investiert und werden dies auch in Zukunft tun. Unser Ziel ist es nach wie vor, unseren Kunden eine ausgezeichnete Qualität und Auswahl zu bieten - und zwar für alle Nutzer und in einer vertrauenswürdigen Umgebung. Selbstverständlich bleibt das seit Jahren verlässliche Käuferschutzprogramm bei Zahlungen mit PayPal weiterhin bestehen.

Wir danken Ihnen für Ihre Treue und die hervorragende eBay-Kauferfahrung, die Sie Ihren Kunden auf unserem Marktplatz bieten, und wünschen Ihnen eine erfolgreiches Weihnachtsgeschäft 2012.

Herzliche Grüße
Dirk Weber

Zwar heißt es dort nur

"Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschlossen, die Einführung der neuen Zahlungsabwicklung bis auf Weiteres zu verschieben."

Ich deute das trotzdem als endgültiges Aus für die neue Zahlungsabwicklung: Wenn sich die Einführung nur verzögern würde, hätte man das wohl kaum in einer eigenen Mail schon jetzt mitgeteilt. Immerhin war die Einführung sowieso erst für 2013 vorgesehen.

Das Ganze ist für eBay einigermaßen peinlich. Trotzdem glaube ich, dass eBay Glück hatte: Das Ganze war schlecht durchdacht und wäre durch den automatisierten Käuferschutz zum Desaster geworden.


Wer das Thema diskutieren möchte, kann das gerne in dieser Facebook-Gruppe tun.

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter:

Wortfilter-Newsletter


Axel Gronen aXel Gronen
25.10.2012
Mail: webmaster@wortfilter.de




 

Tools


mspy.de
eBay und Amazon überwachen. Mit kostenloser Info per Mail!

auktions-panoptikum.de
Das Original: Über 3.000 Kuriose Auktionen bei eBay.




Tools


baygel.de
Finden bei eBay!
Die blitzschnelle Suchmaschine.

wow-liste.de
Die aktuellen WOW! Angebote bei eBay. Mit Mini-Statístik.

Marktplatz-Tools.de
Clevere Tools und Links für eBay und Amazon. Kostenlos!

Vorherige Meldung Vorherige Meldung

Meldungen 4. Quartal 2006     Meldungen 3. Quartal 2006     Meldungen 2. Quartal 2006     Meldungen 1. Quartal 2006    
Meldungen 4. Quartal 2005     Meldungen 3. Quartal 2005     Meldungen 2. Quartal 2005     Meldungen 1. Quartal 2005    
Meldungen 4. Quartal 2004     Meldungen 3. Quartal 2004     Meldungen 2. Quartal 2004     Meldungen 1. Quartal 2004    
Meldungen 2002 und 2003

Wortfilter-Logo © 2012 bei Axel Gronen. Etwaige Rechtschreib- und Grammatikfehler in diesem Text sind gewollt und wurden hier mit Absicht versteckt. Wer sie findet, darf sie behalten oder auf eBay versteigern. Best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above. Wortfilter-Logo