Amazons Preisparität ist sehr erfolgreich

Amazon zwingt seine Verkäufer, nirgendwo anders günstiger anzubieten - und setzt sich damit erfolgreich von eBay und anderen Marktplätzen ab.

Durch die "Preisparität" verbietet Amazon allen Verkäufern, ihre Waren außerhalb Amazons günstiger anzubieten, als dort. Allmählich spricht sich das rum: Viele Käufer suchen ihre Waren nur noch bei Amazon, sie wissen, dass die woanders nicht günstiger sein dürfen.

Das schadet vor allem Quelle.de: Die dortigen Verkäufer sind fast alle auch bei Amazon und daher an Amazons Preisparität gebunden. Dadurch gibt es bei Quelle.de fast keine konkurrenzfähigen Angebote - und die potenziellen Käufer wenden sich enttäuscht ab.

Mich wundert, dass Quelle.de sich das gefallen lässt, das Scheitern als Onlinemarktplatz dürfte so nur eine Frage der Zeit sein. Kein Verkäufer riskiert es, sich gegen das kartellrechtlich problematische Preisdiktat Amazons zu wehren - ein Kläger würde wahrscheinlich sofort von Amazon rausgeworfen. Dabei ist es durchaus möglich, das Preisdiktat gerichtlich zu beenden - wie das ZVAB für den Bereich Bücher bewiesen hat: Bei antiquarischen Büchern musste Amazon das Preisdiktat aufgeben und hat zur Belohnung ZVAB gekauft.

Monopol

Meine Meinung: Quelle.de sollte Amazon abmahnen und zwingen, das wettbewerbswidrige Preisdiktat zu beenden. Vielleicht hat Quelle.de das gleiche Glück wie der ZVAB und wird anschließend von Amazon gekauft...


Wer das Thema diskutieren möchte, kann das gerne in dieser Facebook-Gruppe tun.

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter:

Wortfilter-Newsletter


Axel Gronen aXel Gronen
05.08.2012
Mail: webmaster@wortfilter.de




 

Tools


mspy.de
eBay und Amazon überwachen. Mit kostenloser Info per Mail!

auktions-panoptikum.de
Das Original: Über 3.000 Kuriose Auktionen bei eBay.




Tools


baygel.de
Finden bei eBay!
Die blitzschnelle Suchmaschine.

wow-liste.de
Die aktuellen WOW! Angebote bei eBay. Mit Mini-Statístik.

Marktplatz-Tools.de
Clevere Tools und Links für eBay und Amazon. Kostenlos!

Vorherige Meldung Vorherige Meldung

Meldungen 4. Quartal 2006     Meldungen 3. Quartal 2006     Meldungen 2. Quartal 2006     Meldungen 1. Quartal 2006    
Meldungen 4. Quartal 2005     Meldungen 3. Quartal 2005     Meldungen 2. Quartal 2005     Meldungen 1. Quartal 2005    
Meldungen 4. Quartal 2004     Meldungen 3. Quartal 2004     Meldungen 2. Quartal 2004     Meldungen 1. Quartal 2004    
Meldungen 2002 und 2003

Wortfilter-Logo © 2012 bei Axel Gronen. Etwaige Rechtschreib- und Grammatikfehler in diesem Text sind gewollt und wurden hier mit Absicht versteckt. Wer sie findet, darf sie behalten oder auf eBay versteigern. Best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above. Wortfilter-Logo