Frühjahrsputz ist nicht mehr zeitgemäß

Hamburg, 16. Juni 2011. Wie aktuell ist der Frühjahrsputz in der heutigen Zeit? Eine Umfrage der Star Finanz, dem Marktführer von multibankenfähiger Online-Banking-Software, ergab, dass nur noch 36,6 Prozent der Deutschen jährlich einen Frühjahrsputz machen und dabei den Schrank, Keller oder Dachboden aufräumen. Mehr als ein Drittel der Befragten bietet die ausgedienten Sachen anschließend bei eBay an.

Frühjahrsputz

Die Frühlingssonne bringt einiges ans Licht: alte Bücher auf dem Dachboden, nicht mehr getragene Kleidung im Schrank oder Spielzeug im Keller. Zeit für den Frühjahrsputz! Doch wie aktuell ist dieser traditionelle Brauch noch im 21. Jahrhundert? Eine Umfrage der Star Finanz, einem Tochterunternehmen der Finanz Informatik, unter online fast 2.000 Befragten zeigt, dass nur noch 36,6 Prozent der Deutschen einen jährlichen Frühjahrsputz durchführen. Denn für zwei Drittel der Befragten (59,8 %) gehört der Frühjahrsputz nicht ausschließlich in das Frühjahr, sondern kann auch zu jeder anderen Jahreszeit gemacht werden. Insbesondere die über 60-jährigen nehmen dennoch die ersten Monate des Jahres zum Anlass, um auszusortieren und aufzuräumen (40,28 %). Am häufigsten trennen sich Frühjahrsputzer dabei von Kleidung (61,1 %). Mehr als die Hälfte der gefundenen und ausgedienten Sachen wird an Freunde, Familie oder Bekannte weitergegeben (50,3 %) oder gespendet (47,4 %). Besonders beliebt ist auch der Verkauf über eBay (36,9 %), um sich Geld dazuzuverdienen.

Aufräumen

Eine effiziente Unterstützung beim Handeln über eBay bietet Deutschlands führende Online-Banking-Software StarMoney aus dem Hause Star Finanz: Die Software für alle Finanzfälle ermöglicht mit ihrem speziellen eBay-Konto auch eine komfortable und einfache Verwaltung sämtlicher über das Internet-Auktionshaus getätigter Käufe und Verkäufe. So können Zahlungen von StarMoney aus dem eBay-Konto heraus gesteuert und angewiesen sowie eingehende Zahlungen mit nur einem Mausklick überwacht werden. Die Schaltfläche "Mein eBay" bringt Anwender über die StarMoney-Schnittstelle direkt zu ihrer persönlichen eBay-Seite, wo sie Mitteilungen lesen und versenden, eBay-Partner verwalten, auf viele weitere eBay-Funktionen zugreifen oder erneut einen Artikel einstellen können. Bernd Wittkamp, Geschäftsführer der Star Finanz: "Den Trend, bei eBay zu verkaufen oder kaufen, haben wir früh erkannt und schon vor einigen Jahren das eBay-Konto in StarMoney integriert, um dem modernen Lebensstil unserer Kunden maximal gerecht zu werden. Dank der kompletten Übersicht bleiben nicht nur sämtliche Einkäufe und Verkäufe, sondern auch die Provisionen für eBay jederzeit im Blick. Schnell und einfach erhalten Anwender damit noch mehr Transparenz in ihre Handelsaktivitäten und können gleichzeitig prüfen, ob sich der Verkauf über eBay für sie lohnt."



Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter:

Wortfilter-Newsletter


Axel Gronen aXel Gronen
16.06.2011
Mail: webmaster@wortfilter.de




 

Tools


mspy.de
eBay und Amazon überwachen. Mit kostenloser Info per Mail!

auktions-panoptikum.de
Das Original: Über 3.000 Kuriose Auktionen bei eBay.




Tools


baygel.de
Finden bei eBay!
Die blitzschnelle Suchmaschine.

wow-liste.de
Die aktuellen WOW! Angebote bei eBay. Mit Mini-Statístik.

Marktplatz-Tools.de
Clevere Tools und Links für eBay und Amazon. Kostenlos!

Vorherige Meldung Vorherige Meldung

Meldungen 1. Quartal 2005     Meldungen 4. Quartal 2004     Meldungen 3. Quartal 2004
Meldungen 2. Quartal 2004     Meldungen 1. Quartal 2004     Meldungen 2002 und 2003

Wortfilter-Logo © 2011 bei Axel Gronen. Etwaige Rechtschreib- und Grammatikfehler in diesem Text sind gewollt und wurden hier mit Absicht versteckt. Wer sie findet, darf sie behalten oder auf eBay versteigern. Best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above. Wortfilter-Logo