Zwei eBay-Studien zum Valentinstag

eBay hat zwei Studien zum Valentinstag veröffentlicht:

Der eBay Valentinstags-Check zeigt: Hamburg ist die „Stadt der Ringe“

und

Valentinstag 2.0 auf eBay.at:
36 Prozent wollen Geschenke der Ex-Partner weiterverkaufen.

Der eBay Valentinstags-Check zeigt: Hamburg ist die „Stadt der Ringe“

Der Tag der Verliebten naht: Am 14. Februar ist wieder Valentinstag. Wer seinen Schatz in Hamburg hat, darf sich glücklich schätzen, denn hier wohnen die größten Romantiker Deutschlands. Insgesamt 23.551 Ringe wurden deutschlandweit im Januar und Februar 2010 zum Valentinstag gekauft, Hamburg liegt damit deutlich über dem Durchschnitt:

Bundesland

Index

Hamburg

142

Schleswig-Holstein

118

Rheinland-Pfalz

114

Mecklenburg-Vorpommern

110

Bremen

107

Niedersachsen

106

Nordrhein-Westfalen

104

Bayern

103

Hessen

102

Saarland

99

Baden-Württemberg

98

Berlin

90

Thüringen

82

Brandenburg

77

Sachsen-Anhalt

76

Sachsen

63

Vielen geht es beim Schenken vor allen Dingen um die symbolische Geste, denn am häufigsten werden Silberringe und Schmuckstücke mit Zirkonia-Steinen verkauft. Auf dem zweiten Platz liegen Goldringe (23 %) und Ringe mit Sonnensteinen (17 %). Die Hamburger bevorzugen Sonnensteine und in München sind Diamanten Trumpf. Die Berliner mögen es eher schlicht ohne Stein und in Stuttgart werden häufig Zirkonia-Steine zur Schau gestellt. Das zeigen aktuelle Verkaufszahlen von eBay. Der Online-Marktplatz hat jetzt den Valentinstags-Check gemacht und die beliebtesten Geschenkideen zusammengestellt.

Im Trend: Kurzreisen, Parfüm und Schmuck

Ob romantischer Städtetrip nach Kopenhagen, zwei verschneite Tage im Harz oder Wellness an der See – ein Überraschungswochenende für zwei scheint die perfekte Valentinstags-Idee zu sein. Über 6,5 Mio. Euro haben die Deutschen im Januar und Februar 2010 bei eBay für Kurzreisen ausgegeben. Der schnelle Trip ist damit – gemessen am Umsatz – der absolute Geschenkfavorit. Dicht gefolgt von Parfüm: Der richtige Duft am Hals der oder des Angebeteten war den Schenkern über 5 Mio. Euro wert: Bundesweit wechselte alle 30 Sekunden ein Flakon den Besitzer.

Goldrichtig liegt Mann mit Schmuck: Dafür wurden 4,5 Mio. Euro aufgewendet. Ein Volltreffer sind z.B. Kleine Herzchen für's Armband. Die eBay Markenshops führen in dieser Kategorie angesagte Marken wie Pandora und Thomas Sabo zu günstigen Preisen. Oder wie wäre es mit einem Storch-Anhänger als subtilem Hinweis auf die weitere Liebesplanung? eBay verfügt über eine riesige Auswahl an Valentinstagsgeschenken zum Festpreis und Sofortkauf.

Ein heißer Geschenktipp: Dessous

Am häufigsten werden allerdings Dessous als Valentinstagspräsente gewählt: Alle zwölf Sekunden geht ein BH-Set oder Damenunterwäsche über die eBay Ladentheke. Hier haben die Bayern die Nase vorn – Romantik und Erotik liegen eben eng beieinander. Besonders am Valentinstag.

Valentinstag 2.0 auf eBay.at:
36 Prozent wollen Geschenke der Ex-Partner weiterverkaufen

Rund um den Valentinstag herrscht Hochbetrieb auf eBay.at: Mehr als 580.000 Österreicher besorgen ihre romantischen Geschenke online. Doch was passiert mit den Liebesbeweisen, wenn die Beziehung in die Brüche geht? Eine von eBay.at beauftragte Studie zeigt: Ein Drittel (36 Prozent) der Österreicher will die Geschenke ihrer Ex-Partner möglichst rasch verkaufen. Das macht sich rund um "emotionale" Tage wie den Valentinstag auch bei eBay.at bemerkbar. Schnäppchenjäger haben derzeit Hochsaison.

Der Valentinstag ist traditionell ein Tag der Geschenke: Die Österreicher investieren große Summen in Parfüms, Blumen und Konfekt, um ihrer Zuneigung Ausdruck zu verleihen. Doch was passiert mit den Geschenken, wenn die Beziehung zu Ende ist?

Eine Studie des weltweit größten Online-Marktplatzes eBay (durchgeführt von meinungsraum.at unter 500 Österreichern) hat ergeben, dass mehr als zwei Drittel (67 Prozent) der Befragten die Geschenke trotz des Beziehungsendes wie gewohnt weiterverwenden. Beinahe jeder achte Österreicher (12 Prozent) will nicht nur die Partner, sondern auch deren Geschenke nicht mehr sehen und entsorgt diese radikal. Mehr als 750.000 Österreicher handeln nach dem Motto "Aus den Augen, aus dem Sinn" und verstecken die Erinnerungsstücke in der hintersten Ecke ihrer Wohnung. Diese Art der Verdrängung wird von Frauen (11 Prozent) eher praktiziert als von Männern (8 Prozent). Männer bevorzugen hingegen die direkte Konfrontation, knapp jeder Sechste (16 Prozent) gibt die Geschenke als "Racheakt" an die Ex-Partnerin zurück.

Österreicher mit Herz: Am häufigsten werden Fotos aufbewahrt

Valentinstags-Geschenke sind immer mit Erinnerungen an die gemeinsame Zeit verbunden. Deshalb ist es besonders interessant, welche Erinnerungsstücke am häufigsten aufgehoben werden. Überraschendes Ergebnis: Die Österreicher behalten am ehesten Fotos, die sie von ihren früheren Liebsten bekommen haben (16 Prozent der Befragten), schon auf Platz drei liegen Erinnerungsstücke von gemeinsamen Erlebnissen (11 Prozent). Weniger überraschend rangieren Schmuckstücke und Uhren auf Platz zwei, 12 Prozent wollen sich auf nach dem Ende der Beziehung nicht von ihnen trennen.

36 Prozent der Österreicher wollen Geschenke von Ex-Partnern im Internet verkaufen

Der Wunsch, Geschenke von Ex-Partnern online zu verkaufen, ist mittlerweile weit verbreitet: Bereits mehr als ein Drittel (36 Prozent) der Österreicher würde keine Sekunde zögern, die Erinnerungen an die gemeinsame Zeit in bares Geld zu verwandeln. Nur mehr 19 Prozent schließen diese Möglichkeit kategorisch aus.

42 Prozent der Befragten würden den Erlös aus dem Geschenkverkauf investieren, um sich selbst eine Freude zu machen. Immerhin 5 Prozent würden sich spendabel zeigen und das Geld einer karitativen Einrichtung geben.

Amor 2.0: 580.000 Österreicher besorgen ihre Valentinstags-Geschenke online

Nicht nur nach dem Ende ihrer Beziehungen tummeln sich die Österreicher im Internet, auch glücklich Verliebte nutzen rund um den Valentinstag die Möglichkeiten, die ihnen eBay.at bietet: Mehr als 580.000 Österreicher werden dieses Jahr ihr passendes Valentinstags-Geschenk online besorgen. Dazu Jürgen H. Gangoly, Pressesprecher von eBay in Österreich: "Ähnlich wie zu Weihnachten ist rund um den Valentinstag auf eBay.at besonders viel los. Wie unsere Studie zeigt, werden auch dieses Jahr zig-tausende Österreicher Valentinsgeschenke für Ihre Liebsten bei eBay erstehen. Außerdem trennen sich zu dieser emotionalen Zeit viele von den Geschenken ihrer Ex-Partner und verkaufen diese oft auch über den Online-Marktplatz - dadurch kann man gerade jetzt viele Schnäppchen finden."

Doch nicht alle Österreicher verfallen angesichts des Valentinstags in Euphorie: Bereits ein Drittel (33 Prozent) der Befragten hat nicht vor, sich am alljährlichen Hype der Suche nach dem idealen Liebesbeweis zu beteiligen und schenkt deshalb einfach gar nichts. Mehr als 330.000 Österreicher lassen ihrer Kreativität freien Lauf und basteln die Geschenke für ihre Liebsten selbst.



Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter:

Wortfilter-Newsletter


Axel Gronen aXel Gronen
13.02.2011
Mail: webmaster@wortfilter.de




 

Tools


mspy.de
eBay und Amazon überwachen. Mit kostenloser Info per Mail!

auktions-panoptikum.de
Das Original: Über 3.000 Kuriose Auktionen bei eBay.




Tools


baygel.de
Finden bei eBay!
Die blitzschnelle Suchmaschine.

wow-liste.de
Die aktuellen WOW! Angebote bei eBay. Mit Mini-Statístik.

Marktplatz-Tools.de
Clevere Tools und Links für eBay und Amazon. Kostenlos!

Vorherige Meldung Vorherige Meldung

Meldungen 1. Quartal 2005     Meldungen 4. Quartal 2004     Meldungen 3. Quartal 2004
Meldungen 2. Quartal 2004     Meldungen 1. Quartal 2004     Meldungen 2002 und 2003

Wortfilter-Logo © 2011 bei Axel Gronen. Etwaige Rechtschreib- und Grammatikfehler in diesem Text sind gewollt und wurden hier mit Absicht versteckt. Wer sie findet, darf sie behalten oder auf eBay versteigern. Best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above. Wortfilter-Logo