Internet-Auktionshaus Swoopo ist pleite

Die Entertainment Shopping AG als Betreiber von Swoopo ist insolvent.

Am 23. März wurde Dr. Michael Jaffe vom Amtsgericht München als vorläufiger Insolvenzverwalter bestellt (Az. 1508 IN 1022/11).

Auf der Website von Swoopo wird das Insolvenzverfahren als technisches Problem beschrieben:

Swoopo

Bei Swoopo gab es keine "normalen" Auktionen, das dortige System war in meinen Augen Glücksspiel: Man zahlte 50 Cent dafür, dass sich der Auktionspreis um 10 Cent erhöhte. Die eigentlichen Artikelpreise waren dadurch vergleichsweise niedrig, insgesamt wurden aber Unsummen für die Gebote bezahlt.

"Auktionsgewinner" war also immer Swoopo. Zusätzlich gab es hartnäckige Gerüchte, Swoopo würde Bietagenten beauftragen, Auktionen selbstständig beenden oder Artikel nicht versenden.

Swoopo war mit dem Kapital zweier Wagniskapital-Firmen ausgestattet worden: Nach der ersten Finanzierungsrunde durch Wellington Partners 2006 stieg 2009 auch August Capital Partners mit 7,5 Millionen Euro ein. Insgesamt wurden so 12 Millionen Euro in das Unternehmen investiert.

Nach einem ähnlichen Geschäftsmodell arbeitete auch LUUPO, denen der Freistaat Bayern letztes Jahr den Betrieb untersagte.



Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter:

Wortfilter-Newsletter


Axel Gronen aXel Gronen
28.03.2011
Mail: webmaster@wortfilter.de




 

Tools


mspy.de
eBay und Amazon überwachen. Mit kostenloser Info per Mail!

auktions-panoptikum.de
Das Original: Über 3.000 Kuriose Auktionen bei eBay.




Tools


baygel.de
Finden bei eBay!
Die blitzschnelle Suchmaschine.

wow-liste.de
Die aktuellen WOW! Angebote bei eBay. Mit Mini-Statístik.

Marktplatz-Tools.de
Clevere Tools und Links für eBay und Amazon. Kostenlos!

Vorherige Meldung Vorherige Meldung

Meldungen 1. Quartal 2005     Meldungen 4. Quartal 2004     Meldungen 3. Quartal 2004
Meldungen 2. Quartal 2004     Meldungen 1. Quartal 2004     Meldungen 2002 und 2003

Wortfilter-Logo © 2011 bei Axel Gronen. Etwaige Rechtschreib- und Grammatikfehler in diesem Text sind gewollt und wurden hier mit Absicht versteckt. Wer sie findet, darf sie behalten oder auf eBay versteigern. Best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above. Wortfilter-Logo