Deutsche Post und eBay kooperieren beim E-Postbrief

Die Deutsche Post möchte künftig Milliarden mit dem E-Postbrief verdienen und konnte dafür eBay als Werbepartner gewinnen. Der E-Postbrief der Deutschen Post ist ein Hybridpostdienst mit angeschlossener Website für den Austausch von Briefen und Dokumenten über das Internet.

Per elektronischem E-Postbrief können ausschließlich Kunden des E-Postbrief-Dienstes untereinander kommunizieren. Besitzt der Empfänger eines E-Postbriefs keinen elektronischen Briefkasten des Dienstes, so wird die Nachricht als hybrider E-Postbrief gedruckt, kuvertiert und per Postbote zugestellt.

eBay schreibt dazu in einer Pressemitteilung:

Beim E-Postbrief ist klar: Absender und Empfänger wissen immer genau, mit wem sie kommunizieren. Jetzt soll der E-Postbrief so weiterentwickelt werden, dass er als Verifizierungsinstrument in die eBay-Prozesse integriert werden kann. Auf der CeBIT 2011 haben die Deutsche Post und eBay eine strategische Entwicklungspartnerschaft für Innovation und mehr Sicherheit im E-Commerce angekündigt. Auch die MEDION AG und die My-Hammer AG wollen den E-Postbrief künftig für die geschützte elektronische Kommunikation nutzen. „Der E-Postbrief hat, was Wirtschaft und Verbraucher derzeit am dringendsten brauchen“, sagte Jürgen Gerdes, Konzernvorstand Brief Deutsche Post DHL. „Wer künftig im Netz Geld verdienen will, kommt an der Forderung der Kunden nach mehr Sicherheit nicht vorbei“.

CeBIT-Premiere: Kooperation mit eBay

eBay will gemeinsam mit der Deutschen Post neue innovative Möglichkeiten für die Identitätsverifizierung entwickeln. „Die Verifizierung der Identität der Mitglieder bei eBay stellt seit jeher einen zentralen Bestandteil unserer Sicherheitsmaßnahmen dar. Durch die strategische Entwicklungspartnerschaft mit der Deutschen Post möchten wir gemeinsam neue innovative Möglichkeiten für die Identitäts- und Altersverifizierung entwickeln, die der Sicherheit unseres Marktplatzes zu Gute kommen“, sagte Dr. Christian Kunz, Managing Director eBay International Advertising GmbH.

Schrittweise immer mehr E-Postbrief: MEDION

Als führendes europäisches Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Consumer-Electronics setzt auch die Essener MEDION AG künftig den E-Postbrief ein. MEDION wird zunächst wichtige Unterlagen für Mitarbeiter per E-Postbrief versenden und möchte später auf Grundlage dieser Erfahrungen auch das Thema Kundenkommunikation angehen – schließlich spielt gerade hier der Aspekt Identifizierung eine große Rolle. So könnten sich MEDION-Kunden zukünftig beispielsweise bei Bestellungen im Online-Shop per E-Postbrief einfach und schnell identifizieren.

Nutzen für MyHammer: punktgenau getroffen

Für die Berliner My-Hammer AG, die das bekannte Handwerker-Portal mit 1,7 Millionen registrierten Nutzern betreibt, spielen klare Identifizierung und Zuverlässigkeit ebenfalls eine Schlüsselrolle: Zusätzlich zu Bewertungen und geprüften Qualifikationsangaben der Handwerker können mit dem E-Postbrief beispielsweise Beauftragungen abgesichert werden. Zugleich öffnet der E-Postbrief Anbietern Wege, künftig ihre Qualifikationen gegenüber MyHammer einfacher nachzuweisen – etwa durch den sicheren Abruf von Meisterbriefen oder Gewerbescheinen.

Die Beispiele zeigen, wie der E-Postbrief eine verbindliche, vertrauliche und verlässliche Schriftkommunikation in der elektronischen Welt schafft und zugleich eine Brücke in die physische Welt spannt: Denn den Empfängern kann der E-Postbrief nicht nur elektronisch, sondern auch klassisch per Postbote zugestellt werden.

Deutsche Post und eBay kooperieren beim E-Postbrief

Meine Meinung: eBay hat da keineswegs zuerst die Sicherheit im Fokus, sondern ich unterstelle, dass eBay von der Deutschen Post für diese werbewirksame PR-Maßnahme bezahlt wird. So wird die Kooperation von Dr. Christian Kunz präsentiert, dem Managing Director der eBay International Advertising GmbH. Ginge es um Sicherheit, dann wäre wohl eher jemand aus dem Sicherheits-Team eBays für das Projekt zuständig.



Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter:

Wortfilter-Newsletter


Axel Gronen aXel Gronen
04.03.2011
Mail: webmaster@wortfilter.de




 

Tools


mspy.de
eBay und Amazon überwachen. Mit kostenloser Info per Mail!

auktions-panoptikum.de
Das Original: Über 3.000 Kuriose Auktionen bei eBay.




Tools


baygel.de
Finden bei eBay!
Die blitzschnelle Suchmaschine.

wow-liste.de
Die aktuellen WOW! Angebote bei eBay. Mit Mini-Statístik.

Marktplatz-Tools.de
Clevere Tools und Links für eBay und Amazon. Kostenlos!

Vorherige Meldung Vorherige Meldung

Meldungen 1. Quartal 2005     Meldungen 4. Quartal 2004     Meldungen 3. Quartal 2004
Meldungen 2. Quartal 2004     Meldungen 1. Quartal 2004     Meldungen 2002 und 2003

Wortfilter-Logo © 2011 bei Axel Gronen. Etwaige Rechtschreib- und Grammatikfehler in diesem Text sind gewollt und wurden hier mit Absicht versteckt. Wer sie findet, darf sie behalten oder auf eBay versteigern. Best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above. Wortfilter-Logo