logiscan.de ist neu im Wortfilter-Dienstleisterverzeichnis (WDV). Logiscan stammt aus dem Hause logicsale. Die logicsale AG dürfte den meisten von euch als Repricing-Anbieter bekannt sein. Das neue Amazon Monitoring Tool bietet euch vor allem Lösungen rund um eure Marktplatzangebote an. Und das ist wichtig, denn nur mit Unterstützung eines guten Monitoring Tools könnt ihr Abmahnungen oder teure Vertragsstrafen vermeiden.

Warum ist Monitoring wichtig?

Klar, den eigenen Wettbewerb zu beobachten ist wichtig und existentiell für euren eigenen Geschäftserfolg. Aber nicht nur deshalb ist es wichtig, eigene und fremde Angebote im Auge zu behalten. Stellt euch vor, es hängt sich ein Wettbewerber an eure Angebote dran und verändert z. B. wettbewerbsrechtlich relevante Angaben. Schon steht ihr mit einem Fuß in der Abmahnfalle. Oder noch gefährlicher, ihr habt eine Unterlassungserklärung abgegeben, dann kann eine Veränderung eurer Listings eine Vertragsstrafe bedeuten.

Und was kann jetzt logicsan?

Das Tool ist für alle Länder-Marktplätze verfügbar. Die Sprachen Deutsch, Italienisch, Englisch und Französisch können eingestellt werden.

Neuer Anbieter-Alarm

(Anbieter Alert von Logicscan)

‚Neuer Anbieter‘-Alarm

ASIN Connect

Keyword-Analyse

Neue Produktfrage oder Bewertung

  • Sie bekommen zu jeder neuen Produktfrage oder Produktbewertung eine separate E-Mail-Benachrichtigung. Reagieren Sie durch unsere Mitteilung sofort auf negative Bewertungen oder Produktfragen, um dem Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Durch unseren CSV-Export können Sie Ihre Produktbewertungen und Produktfragen intern auswerten und ggf. Verbesserungsmaßnahmen planen.

Salesrank-Tracking

(Informationen in echter Echtzeit)

Produktdaten-Alert

Preisalarm

Anbieterüberwachung

Anbieterüberwachung

Preisüberwachung

  • Wer verkauft meine Produkte?
  • Zu welchen Preisen?
  • Ist ein FBA-Händler / Amazon / FBM Prime-Anbieter dabei?
  • Wie viele Artikel hat mein Mitbewerber noch auf Lager?
  • Screenshotfunktion bei unterschreiten meines Alarmpreises

Händlerstatistiken

  • Lager-Download von fast jedem Mitbewerber inkl. ASIN / Titel / Onlinepreis / Salesrank / EAN

Benachrichtigungen

  • Überwachung der Listings auf jegliche Veränderung des Titels, Beschreibung, Bulletpoints, Grundpreis, Hinweise & Aktionen
  • Export von gefährdeten Artikeln → Untersuche, ob in einer Beschreibung „Garantie“ vorhanden ist.
  • Ausgabe von Produktbewertungen / Fragen zu Ihren oder fremden Artikeln.

Produktfinder

  • Suche von neuen Produkten auf Basis von Bestsellern und weiteren interessanten Listen. – Durchstörbern Sie die Amazon-Kategorien nach neuen potenziellen Bestsellern!
  • Filtern Sie die Produkte nach Titel, Salesrank, Preis, Anbieter, Bewertungen
  • Beispiel: Zeige Artikel in der Kategorie „Elektronik & Foto“ ohne FBA-Händler und Amazon als Mitbewerber mit einem Preis zwischen 15-50 € und einem Salesrank zwischen 1-10.

Bestandsplaner

  • Planung des spätesten Liefertermins für Ihre Produkte
  • Basierend auf den aktuellen Verkaufszahlen und der Vorlaufzeit

Einen 33% Rabatt-Code gibt es auch

Wer einen 33% Sofortrabatt haben möchte, der kann folgenden Code bei der Anmeldung nutzen: ‚Wortfilter‘.

Amazon Monitoring Tool

(Anmeldung mit Wortfilter Rabatt-Code)

Und natürlich habt ihr auch eine kostenlose 10-tägige Testphase.

Nichts geht ohne Account Manger

Und das ist gut so. Bei logicscan erhaltet ihr für die Dauer des Vertrags einen Account-Betreuer, der sich mit euch um die Umsetzung eurer Ziele kümmert. Er steht euch zu den üblichen Geschäftszeiten mit seiner Erfahrung zur Seite.

Billig nicht, aber preiswert

Billig ist der Monitoring-Tool-Anbieter nicht. Das Basic-Modul kostet bei 12-monatiger Vertragslaufzeit 66,33 € pro Monat. Damit könnt ihr dann bis zu 500 Amazon- und Marktplatz-Listings überwachen.

Und darum ist ein höherer Preis gerechtfertigt: Echtzeitinformationen. Die höhere Grundkosten kommen zustande, da logicscan mit virtuellen Seitenaufrufen und nicht über Amazon API arbeitet. Dadurch erhaltet ihr aber auch umfangreichere Erkenntnisse, z. B. Salesrank, selbst in Kategorien wie Bekleidung oder Akkus. Und ihr bekommt eine FBM-Prime-Anbieter-Differenzierung dargestellt. Innerhalb der Produktdatenüberwachung wird die ganze Seite betrachtet, inkl. Grundpreisüberwachung. Das Tool sieht also nicht nur das, was die API ausliefert, sondern es analysiert einen umfangreicheren Datenbestand.

Fazit: Wer ein umfassendes Amazon Monitoring Tool sucht, kann mit logicscan sehr gut arbeiten. Allerdings hat das auch seinen Preis.