Diesen Chart habe ich bereits hier kommentiert: „Insgesamt schneiden die PLZ Bereiche 0,1,8 und 9 sehr schlecht ab. Zu erkennen ist eine Nord-Süd und West-Ost Verteilung. Die meisten aktiven gewerblichen Verkäufer kommen aus dem PLZ Bereichen 4 und 5“

Betrachtet man hier die Händlerdichte, verschieben sich die Regionen ein wenig. Aber betrachtet mit die Verteilung, so sind die Unterschiede der Dichten doch eher marginal. 9.1% im PLZ7 zu maximal 10.9% im PLZ4. Die Differenz sind gerade einmal 1.8%! Das bedeutet, gemessen an der Dichte der Händler pro 100.000Einwohner gibt es fast eine ausgeglichene Verteilung.

Die Flächenaufteilung, also Händlerdichte pro km², zeigt wie zu erwarten, dass die flächenmäßig größte PLZ die geringste Dichte ausweist. Also die PLZ9. Umgekehrt liegen die PLZ6 und 4 weit vorne. Die PLZ6 ist das kleinste Gebiet und hat relativ viele Einwohner. Die PLZ4 folgt in der Größe der PLZ6, hat aber sehr viel mehr Einwohner.

Hier habe ich noch einmal alle Zahlen übereinander gelegt. Hinzu gekommen, in blau, sind die Einwohner pro PLZ.

Datenquellen und Hinweise:

Gebietsstand: 31.12.2013 Zensusstand: 4/2014.
Händlerzahlen: Stand 2/2015.
Gewerbliche Händler (eBay-Händler, Händler) sind diese, die bei eBay als „gewerbliche Verkäufer“ angemeldet sind.
Als aktive gewerbliche Händler sind diese anzusehen, die mindestens eine Bewertung für getätigte Verkäufe (im Beobachtungszeitraum) erhalten haben.
Postleitzonen mit regionaler Zugehörigkeit nach Fläche und Bevölkerung.
Die Zahl der Händler unterliegt einer starken Volatilität.
Abweichungen sind durch Runden der Zahlen möglich.