Newsletter: Unternehmer der Zukunft

Liebe Unternehmer der Zukunft,

nochmals danke für Euer Feedback aus der vergangenen Umfrage. Ein wichtiger Punkt war, dass sich viele von Euch weitere Trainings zum Thema E-Commerce wünschen. Ich freue mich deshalb sehr, dass wir Amazon Kollegen und weitere Experten als Trainer gewinnen konnten. Die ersten Trainingstermine findet ihr weiter unten im Newsletter, die Einladungen für Eure Kalender habt ihr gestern erhalten.

Um die Trainings noch besser auf Eure Bedürfnisse zuzuschneiden, benötigen wir Eure Hilfe. Bitte schickt aktuelle Beispiele und Fragen im Bereich Produktplatzierung bis zum 24. April an Franziska, damit wir sie im Videotraining am 27. April mit Klaus Forsthofer besprechen können.

Und jetzt viel Spaß mit dem neuen Newsletter.

Beste Grüße
Markus Schöberl

Director Amazon Seller Services Deutschland und Initiator von „Unternehmer der Zukunft“

„Unternehmer der Zukunft“ ist eine Initiative von WirtschaftsWoche und Amazon. Mit Expertenunterstützung von www.wortfilter.de und www.shopanbieter.de

Zitat der Woche

„Nach ein paar formalen Herausforderungen zu Beginn des Projekts haben mittlerweile unsere ersten Pantoffeln den Besitzer gewechselt. Aktuell arbeite ich an einer Produktpalette für heiße Tage. Bis zur Hauptsaison in der kalten Jahreszeit möchte ich auf allen europäischen Amazon Marktplätzen präsent sein, erfolgreich verkaufen und meine Marke bekannter machen.“ Olaf Böttger, wollwarm

Aktuelles: „Unternehmer der Zukunft“ mit „Helden aus Holz“ 

Ursprünglich hatte Klaus-Martin Bochert von rewoodo das Spielzeug für seinen Sohn Alexander entworfen. Nach Alexanders Studium entschieden sich Vater und Sohn den Vertrieb der Holzfiguren zur Profession zu machen. Der Markteintritt 2014 ging einher mit „riesiger Resonanz auf der Spielwarenmesse in Nürnberg“, erzählt der Senior. Nach ersten E-Commerce-Gehversuchen mit eigenem Shop entschieden sich die beiden für Amazon und bewarben sich als „Unternehmer der Zukunft“. „Man spürt mit wie viel Herzblut Klaus-Martin und Alexander bei der Sache sind“, zeigt sich Coach Jörg Kundrath, Chef des Marketplace-Händlers KAVAJ, im gemeinsamen Interview für den A-Z Blog begeistert.

Kundenwünsche als Antriebsmotor 

Beim „Unternehmer der Zukunft“-Coaching in Berlin (v.l.n.r.): Dennis Leißing (Berufskleidung Leißing), Nico Stöckel (Chal-Tec), Catherine Demeulemeester (awiwa), Lukas Winkel (awiwa) und Peter Chaljawski (Chal-Tec)

Dennis Leißing von Berufskleidung Leißing hat sich zwei zentrale Ziele gesetzt: „Wir möchten uns auf den großen Marktplätzen etablieren und gleichzeitig unseren eigenen Onlineshop ausbauen.“ Als größte Herausforderung dabei sieht er die Umstellung der internen Abläufe. Aktuell arbeitet Dennis am Ausbau des Produktportfolios durch die Entwicklung einer Eigenmarke und die Auswahl der richtigen Produkte für den Onlinevertrieb.

Berufskleidung Leißing wird zusammen mit awiwa – einem Hersteller nachhaltiger Reinigungsmittel auf mikrobiologischer Basis – von den Coaches Peter Chaljawski und Nico Stöckel von Chal-Tec betreut. Hier geht es zum Porträt von awiwa und zum Video-Interview mit den beiden Coaches.

Videoreportage: Freudentaler Kinderladen

Wir begleiten Tobias Gellhaus und Maddie Kurzenberger vom „Freudentaler Kinderladen“ seit dem Kick-off Event in Berlin im Januar auf ihrem Weg ins Online Business und berichten in einer dreiteiligen Videoreportage darüber. Hier geht es zum ersten Video.

Tipps & Tricks

amazon-gesponsorte-produkte

Durch die gezielte Platzierung von Anzeigen in den Suchergebnissen und auf verwandten Produktdetailseiten lassen sich das Ranking, die Sichtbarkeit und damit die Verkaufszahlen einzelner Produkte positiv beeinflussen – nutzt hierfür unseren Service „Amazon Sponsored Products”. „Unternehmer der Zukunft“-Coach Nico Stöckel von Chal-Tec erklärt im Video die Vorzüge des Amazon Services.

Bei Fragen rund um „Amazon Sponsored Products“ kontaktiert bitte Eure Account-Manager.

Die nächsten Termine im Überblick

19. April 2017, 18:00 – 18:45 Uhr: Videotraining: Amazon Business – Tilo Saurin, Amazon

27. April 2017, 19:00 – 19:45 Uhr: Videotraining: „Meine eigenen (Marken-)Produkte bei Amazon platzieren“ – Klaus Forsthofer, Geschäftsführer von Marktplatz1