Diese Woche fand das Seller-Council in eBays Headquarter in Dreilinden statt. Und da gibt es etwas sehr Schönes für die Händler-Communities im Netz. eBay stellt nun eine neue Hilfe ganz offiziell zur Verfügung. Bisher habe ich eure Anliegen immer über meine verschiedenen Kontakte eingespielt. Das ist auch jetzt weiterhin möglich. Es gibt aber ab sofort einen zusätzlichen Kanal. Gerade für nicht gut vernetzte Influencer ist diese Neuerung wichtig und gut.

Wie funktioniert das jetzt?

Im Grunde bleibt alles so, wie es ist. Ihr sprecht mich über die verschiedenen Kanäle an, schildert mir euer Anliegen und ich leite es weiter. In vielen Fällen ergibt es aber Sinn eure ‚Bauchschmerzen‘ an die neue Ansprechpartnerin zu geben. Das entlastet mich ein wenig, denn ich muss nicht erst recherchieren, wer eure Problem lösen kann. Ein großartiges Angebot von eBay. Diese Unterstützung steht auch anderen Influencern zur Verfügung.

(Quelle: eBay.de – Vom eBay SellerCouncil mit baygraph.de)

Warum macht eBay das jetzt?

Devin Wenig hatte ja bereits vor der Staffelübernahme angekündigt, dass er sich mehr auf die kleinen und mittleren Händler konzentrieren und auch verstärkt in den sozialen Medien aktiv sein möchte. Diese Strategie ermöglichst es nun, dass eBay sich weiter öffnet.

Bereits vor 1.5 Jahren hatte ich mich mit der eBay Geschäftsleitung über diese Notwendigkeit ausgetauscht und vorgeschlagen, an die Händler näher heran zu rücken. Es freut mich, dass das nun so umfangreich umgesetzt wird.

Für Influencer ist das hilfreich

Gerade für die weniger gut bei eBay vernetzten Influencer ist dieser Move von eBay hilfreich. Einige, die als Influencer wahrgenommen werden, benötigen besonders diese Unterstützung, da sie in der Vergangenheit eben nicht die Möglichkeit hatten, sich hilfreich für ihre Follower einzusetzen.

(Quelle: Screenshot FB Gruppe eines Influencers)

Es fehlte ihnen schlicht an einem funktionierenden Netzwerk. Das haben sie jetzt immer noch nicht, aber dafür hilft dann die eBay Mitarbeiterin aus dem eBay-Concierce-Team. Ich finde das großartig.

Fazit

Toll, dass eBay sich mehr den Händlern zuwendet und auch Influencer mit ins Boot holt. Einige preisen diesen Move als ‚Exklusivität‘ an, das ist aber falsch. Der Zugang zu der Ansprechpartnerin steht mehreren Influencern zur Verfügung.