Wie wird man Amazon Millionär? Interview mit Kavaj Gründer Jörg Kundrath

kavajZum Jahresausklang habe ich in einem zweiteiligen Interview mit Jörg Kundrath über die aktuell gängigen Amazon Thesen gesprochen. Als Gründer von Kavaj, wurde Jörg bei Kassenzone schon sehr oft als sehr erfolgreiches Beispiel für das Thema Markenaufbau bei Amazon genannt. Ich selber bin ein großer Fan von den Möglichkeiten die uns die Marktplätze bieten, allerdings werden die aktuell erfolgsversprechenden Amazon Mechanismen sehr oft von den Anwendern als Strategie mißverstanden. Und das stimmt aus meiner Sicht nicht mehr. Jörg hatte vor fünf! Jahren mit seinem Mitgründer eine gute Idee, unternehmerischen Mut und ausreichend Know How, um seine Amazon Umsatzmillionen zu erwirtschaften („Die Kavaj Reise (bei t3n)„). Das ist nicht leicht wiederholbar, entweder durch etwas Amazon SEO einer bestehenden Marke oder durch den Aufbau einer neuen Marke.

Es gibt zurzeit viel Bauernfängerei rund um das Thema Amazon SEO, allerdings ist auch diese Euphorie in diversen Facebook Gruppen schnell einer gewissen Ernüchertung gewichen. Dahinter liegt die Erkenntnis, dass es auch in der Plattformökonomie nichts zu verschenken gibt. Wenn man die entsprechenden Fähigkeiten hat, dann geht es aber doch mit dem Aufbau von neuen Marken und den Umsatzmillionen. Darüber sprechen wir in den beiden Interviews. Dieser Podcast wurde als Youtube Live Session aufgenommen und noch nicht transkribiert. Ab 2017 werden aber dank eines neuen Sponsors die meisten Interviews immer mit einer Transkription geliefert. Bis dahin, viel Spass mit den Learnings von Jörg.

Teil 1 zum Thema Markenaufbau:

Teil 2 zum Thema Amazon-Millionär:

Die Kassenzone Interviews sind verfügbar bei:
Soundcloud, iTunes, Youtube, Facebook oder per RSS-Feed

(Quelle: kassenzone.de von Alexander Graf)

Kassenzone.de wurde 2008 gestartet und beschäftigt sich seitdem mit Entwicklungen von Online Geschäftsmodellen, insbesondere im E-Commerce. Alexander Graf als Speaker buchen? Alexander Graf ist Herausgeber des Blogs Kassenzone und Gründer des Beratungsunternehmens eTribes sowie Gründer und Geschäftsführer von Spryker Systems, einem Venture, das er zusammen mit Project A Ventures im November 2014 gegründet hat, Er ist außerdem Autor zahlreicher Fachbeiträge und -bücher zur Strategie digitaler Geschäftsmodelle. Zusammen mit Nils Seebach und Tarek Müller als weitere eTribes Gesellschafter ist Alexander Graf aktiv in diversen Hamburger E-Business Gremien und aktiver Gesellschafter in führenden Digitalunternehmen. Er ist zudem Kurator des Digital Commerce Day & der K5 Cruise. alexander.graf@etribes.de Tel: +49 (40) 3289 29690