eBay liefert als erster der großen MarktplĂ€tze Daten ĂŒber die Verksaufzahlen am Black Friday. ErwartungsgemĂ€ĂŸ wird leider kein GMV geliefert. Aber auch so lĂ€sst sich recht einfach erkennen, dass der Tag aus eBay Sicht und fĂŒr die HĂ€ndler erfolgreich war. Wortfilter durfte die Zahlen bereits vorab veröffentlichen.

Resumé zum Black Friday

  • Der Black Friday 2018 war der stĂ€rkste Black Friday – und auch Freitag insgesamt – in der Geschichte von eBay.de
  • Dies bezieht sich auf MessgrĂ¶ĂŸen wie Traffic, Visits, verkaufte Artikel, Handelsvolumen und mobile KĂ€ufe
  • Im Vergleich zum vergangenen Jahr konnten unsere gewerblichen VerkĂ€uferinnen und VerkĂ€ufer das Volumen verdoppeln
  • An diesem Tag wurden durchschnittlich 14 Artikel pro Sekunde gekauft

Die Top Artikel

Unter den Top-Artikeln waren: Lama-Kuscheltier, Sony PlayStation Plus, Universal USB-C, Xiaomi S50 Roboter Staubsauger, Nintendo Switch Konsole, Apple iPad 2018, Gaming Mouse, Apple Airpods. Einige Beispiele:

  • Alle 7 Sekunden eine PlayStation Plus Mitgliedschaft (damit könnte man 11.844 Jahre spielen)
  • Alle 8 Sekunden ein Lama Kuscheltier (Lama ist das neue Einhorn)
  • Alle 10 Sekunden eine Playstation Konsole
  • Alle 13 Sekunden ein Xioami Roboter Staubsauger

Fazit

eBays Zahlen geben wieder was bereits durch die Terapeak Auswertungen aufgezeigt worden ist. Der Tag brillierte durch einen unglaublichen Umsatzboost. Die Stellschrauben und Marketing-AktivitÀten eBays haben gegriffen und gut Verbraucher auf die Plattform geschaufelt.

Bedauerlich ist, dass die großen MarktplĂ€tze nicht dem chinesischem Beispiel folgen und durch die gelieferten Zahlen einen echten vergleich liefern.