Rund um eBays Suchmaschine ranken sich eine Menge Mythen. Einige davon möchte ich ‚busten‘. Als Geheimtipp wird oft dieser Trick gehandelt: Ändert nur ein Zeichen in eurem Titel oder den Preis um wenige Cent und schon erhaltet ihr einen Ranking Boost. Ist das nun wahr oder nicht? Hier das Ergebnis.

Wie soll der Trick funktionieren?

Die Cassini soll solchen Angeboten einen Ranking Boost geben, die etwas in ihren Darstellungen geändert haben. EBays Suchmaschine durchsucht den Titel, die Merkmale, die Varianten und den Preis. Werden nun einzelne Parameter geändert, so soll sich diese Änderung durch eine Aufwertung innerhalb des Systems bemerkbar machen, sprich: Euer Angebot soll in den Ergebnisanzeigen nach oben rutschen.

Als Begründung, warum die Cassini die Angebote besser rankt, sagen die meisten: „Durch die Änderung soll der Artikel den Konsumenten präsentiert werden, da er sich geändert hat. Das könnte ja für ein besseres Kauferlebnis sorgen.“

Funktioniert der Trick nun?

Wie genau wurde jetzt untersucht? Zunächst wurde im Titel ein Zeichen geändert. Danach wurde der Preis um wenige Cent verringert und zum Schluss wurde ein Merkmal hinzugefügt. Die Ergebnisse sehr ihr hier:

baygraph-titel

  1. Änderung des Titels (Vorher/nachher)

vorher

nachher

  1. Änderung des Angebotspreises (vorher/nachher)

Position: 252

Position: 235

  1. Hinzufügen eines Merkmals (vorher/nachher)

Position: 235

Position: 228

Fazit: Der Trick ist [fast] ein Märchen

Und er gehört damit in das Reich der Mythen & Legenden. Einige Händler haben sich ein Tool gebaut und ändern permanent Titel oder nur den Preis. Diese Zeit hätten sie sich sparen können. Hier zeigt sich, dass es wichtig ist, zunächst die Tricks auf ihre Gültigkeit hin zu prüfen. Erst das Gesamtpaket macht es. Einzelne Änderungen haben zu keiner Verbesserung des Rankings geführt.