Das Anzeigengeschäft bei eBay boomt. eBay Kleinanzeigen erreichte am 3. Oktober mit 25 Mio. gleichzeitigen Anzeigen einen neuen Rekord. Das ist ein Plus von 5 Mio. gegenüber dem Vorjahr.

eBay schnell wachsendes Kleinanzeigen Portal

Die Kleinanzeigen-Plattform startete 2009 mit gerade einmal 90.000 Anzeigen. Mittlerweile sind fast 750.000.000 Anzeigen von Kunden und Händlern auf der Seite gelistet worden.

Pro Minute werden durchschnittlich 380 Angebote neu eingestellt.

Lauft AGOF hat eBay-kleinanzeigen.de monatlich mehr als 29 Mio Besucher. Das sind mehr als eBays Marktplatz selbst hat. Jeder Zweite deutsche Onliner besucht also einmal im Monat das Kleinanzeigen Portal.

Vor Ort kommt bei den Konsumenten an

„Auf eBay Kleinanzeigen finden Nutzer, was sie suchen – und das vor Ort. Ganz gleich, ob es nun es nun um ein Sofa, eine Wohnung oder ein Auto geht“, erklärt Rob Cassedy, Gerneral Manager bei eBay Kleinanzeigen. „Zugleich bieten wir einen einfachen und schnellen Weg, sich von nicht länger genutzten Dingen zu trennen und damit Geld zu verdienen“

Händler sind an Kleinanzeigen interessiert

Händler sind an einer Präsens auf ebay-Kleinanzeigen interessiert. Jedoch fehlen ihnen noch Werkzeuge die sie unterstützen.  Sie wünschen sich unter anderem, dass der eBay Kleinanzeigen Shop PRO voran getrieben wird. Und viele Händler fragen nach Schnittstellen. Dazu sollte das Portal seine API Dienstleistern frei geben.

 

(Quelle: zum Teil Pressemitteilung ebay-Kleinanzeigen)