Seit circa 4 Wochen wurde in der eBay App-Ansicht die mobile Kurzbeschreibung eurer Angebote nicht angezeigt. Dieser Bug ist nun behoben und sie erscheint, als wäre sie nie weg gewesen. Ihr könnt eure mobile Kurzbeschreibung und Darstellung übrigens bei Baygraph kostenlos testen.

Warum ist eine mobile Kurzbeschreibung wichtig?

Mobile Shopper möchten schnell alle Informationen zu einem Produkt erhalten, damit sie sich, ohne lange mobile Wege gehen zu müssen, für einen Kauf entscheiden können. Diese Kaufgewohnheiten der Shopper berücksichtigt eBays mobile Kurzbeschreibung. Händler sollten in den zur Verfügung stehenden Zeilen den Verbrauchern die wichtigsten zusätzlichen Produktinformation bereitstellen.

Und so wird sie dargestellt

Mittlerweile übernimmt eBay die mobile Kurzbeschreibung auch in den Kategorieansichten eurer Produkte, so dass ihr noch 2 zusätzliche Zeilen für die Darstellung von Informationen ‚geschenkt‘ bekommt. Das sieht dann so aus und ihr spart euch einen ‚teuren‘ Untertitel:

Tipp: Nutzt doch jetzt einmal die Möglichkeit zu überprüfen, wie eure mobile Kurzbeschreibungs aussieht, oder fügt eine hinzu, falls ihr noch keine hinterlegt habt. Im eBay Verkäuferportal erhaltet ihr eine Anleitung.

Und hier gibt euch Maria Simon von eBay noch einmal gute Tipps: