Die bereits im Oktober bei eBay gestartete ‚jährliche‘ Reorganisation hat mal wieder zu unerquicklichen Veränderungen geführt. Zwar hat eBay keinen neuen Geschäftsführer bekommen, aber Denis Birger wird innerhalb der Organisation ‚umgesetzt‘. Denis, Director Seller Growth verlässt diese Position und widmet sich zukünftig mehr europäischen Aufgaben, so bestätigten mir mehrere Quellen.

Denis Burger war erst seit November 2016 in der Position an Bord

Denis Burger war neu zu eBay gekommen. Er verantwortet als Senior Director Seller Growth die Gewinnung neuer sowie die Skalierung des Geschäfts bestehender gewerblicher Verkäufer, Einkaufsgemeinschaften und Marken. Hierzu gehören Vertrieb, CRM, B2B-Marketing und -Operations. Außerdem ist er für das programmatische und direkte Advertising-Geschäft von eBay in Deutschland verantwortlich.

Vor seinem Wechsel zu eBay war Denis Burger als Partner bei Oliver Wyman für digitale Wachstumsstrategien, insbesondere von Unternehmen der Technologie-, Medien- und Telekommunikationsbranche, zuständig. Zu weiteren Stationen seiner Karriere zählt unter anderem die Boston Consulting Group, wo er insbesondere Projekte in den Bereichen Marketing, Sales und Pricing betreute. Denis Burger hat an der WHU Otto Beisheim School of Management Business Administration mit Schwerpunkt Internationales Management, Marketing und Produktionsmanagement studiert. Er berichtet an Kris Beyens, Vice President Operations eBay EMEA sowie dem Deutschland-Chef von eBay. Seine Rolle bei eBay wurde neu geschaffen.

https://www.wortfilter.de/wp/denis-burger-und-dr-reinhard-schmidt-bei-ebay-in-deutschland/

Meine Meinung

Diese ist nicht gut. Ich werde in Kürze hierzu noch einen umfangreicheren Kommentar schreiben. Mit Denis verlieren die Händler einen echt guten Mann der in einer großartigen Position war. Schade!

[Update] eBay Stellungnahme auf Grund der Berichterstattung

In den vergangenen Wochen hat eBay einen Teil seiner Teams in Europa neu aufgestellt, um den Online-Marktplatz noch enger an die Bedürfnisse der Kunden auszurichten und europaweite Synergien noch besser nutzen zu können.

Im Zuge dessen hat Denis Burger eine neue, sehr zentrale Rolle eingenommen, in der er europaübergreifend die Skalierung der gewerblichen Händler und Markenhersteller bei eBay vorantreiben wird. Als Senior Director Programmatic B2C wird er weiterhin von Dreilinden aus für eBay tätig sein.

In den vergangenen Monaten stand Denis Burger in regem Austausch mit den gewerblichen eBay-Verkäufern in Deutschland und kennt die Bedürfnisse der Händler daher genau. Er wird auch in Zukunft auf Veranstaltungen, Messen, Konferenzen und direkten Gesprächen sehr eng mit Händlern in Kontakt bleiben. Durch seine neue Position ist er künftig in der Lage, noch enger mit dem europäischen Führungsteam von eBay zusammenzuarbeiten und die Anliegen der deutschen Händler dort in die Diskussionen und Entscheidungen mit einzubringen.

Der deutsche Markt bleibt einer der wichtigsten für eBay global. Wir sehen uns hier auch künftig stark aufgestellt mit mehreren Teams, die sich speziell um die Belange und Wünsche der gewerblichen Händler kümmern.