Neue Bildersuche in eBay-App startet in Deutschland

  • iOS- und Android-Nutzer können ab sofort in ihrer eBay-App Fotos hochladen, um nach vergleichbaren Produkten bei eBay zu suchen
  • Automatische Bilderkennung auf Basis von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen

Der weltweite Online-Marktplatz eBay bietet in Deutschland ab sofort die neue Funktion „Bildersuche“ für seine iOS- und Android-Apps an. Damit können Nutzer Fotos, die sie entweder mit ihrem Smartphone aufgenommen oder in ihrem Fotoarchiv gespeichert haben, im Suchfeld der eBay-App hochladen und nach passenden Artikeln bei eBay suchen. Durch automatische Bilderkennung vergleicht die App das hochgeladene Foto mit den Produktabbildungen der über 1,1 Milliarden bei eBay verfügbaren Angebote und listet dem Nutzer daraufhin Artikel mit ähnlichen oder vergleichbaren Produktbildern auf. Die eBay Bildersuche basiert auf künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen.

Konsumenten begegnen neue Shopping-Inspirationen überall, auch unterwegs. Daher möchte eBay Technologien anbieten, die es den Käufern ermöglichen, auf dem eBay-Marktplatz jederzeit und von jedem Ort aus genau die Artikel zu finden, die sie suchen. Auf Basis des Nutzungs- und Suchverhaltens der Nutzer wird eBay die Bildersuche fortlaufend optimieren, um noch präzisere Suchergebnisse präsentieren zu können. Die Bildersuche für die eBay-App ist in den USA bereits seit Ende 2017 verfügbar.

ebay Bildersuche

Und wann kommt die eBay visual search?

Großartig finde ich die ‚visual search‘ denn sie definiert das erste mal den Suchschlitz um und löst auch die gruppierte Listingdarstellung in die Einzeldarstellung auf. In den USA ist dieses feature bereits live: