Back to the Roots: Afterbuy kommt nach Hause

Das ist die Meldung des heutigen Tages: Valentin Schütt, bis Anfang 2014 Geschäftsführer von ViA-Online, kauft das Unternehmen von eBay. Ab Dezember wird die ViA-Online GmbH in Krefeld zu 100% seiner Beteiligungsgesellschaft Nexec gehören. Fast 10 Jahre war die Firma damit im Besitz von eBay.

Ich habe mit Valentin gesprochen

Ich selber kenne Valentin schon lange und habe in den letzten zwei Jahren auch oft mit ihm gesprochen und Ideen zu seinen Gründungen und Beteiligungen ausgetauscht. Was viele ja nicht wissen: Nach seinem Ausstieg bei Afterbuy hat er sich an mehr als 10 verschiedenen Firmen beteiligt und diese ausgebaut. Zudem hat er eine eigene Venture-Capital-Firma (www.sevenmiles.de) und den Geschenkgutschein-Anbieter Wunschgutschein (www.wunschgutschein.de) gegründet.

Team bleibt komplett und Sitz bleibt in Krefeld

Im Gespräch sagte mir Valentin klar, dass er das komplette Team behält und plant, weiter in die Firma zu investieren. Er sieht noch starkes Wachstumspotential in verschiedenen Produktbereichen. ebay habe in den letzten Jahren massiv in Architektur und Infrastruktur investiert, um die Software extrem stabil und sicher zu machen. Darauf könne man jetzt aufsetzen, um die Produkte selbst noch besser zu machen. Er habe nicht gezögert, als man ihn gefragt habe, ob er die Firma übernehmen möchte. Er ist also – ich denke zu Recht – absolut überzeugt von Team und Produkt.

ViA-eBay wird ebenfalls übernommen

Neben Afterbuy, das den meisten Händlern bestens bekannt sein dürfte, hatte Valentin 2012 die Software ViA-eBay selbst entwickelt, die dann von der europäischen Zentrale von eBay übernommen und genutzt wurde, um große Händler mit ihren Produkten auf eBay zu bringen. Die Software ist eine sehr einfache Schnittstelle, um Produkte auf eBay zu listen und Verkäufe in bestehende Shopsysteme zu importieren. Gute Nachrichten: Die Software wird weitergeführt und ausgebaut, bestätigte mir Valentin heute.

Mein Fazit: Es bleibt (und wird noch) spannend

Im Markt der Seller-Tools ist ja etwas Langeweile gekommen. Nach mehreren Übernahmen (Auktionmaster -> Channeladvisor) und zweitweise aufblühende Junge und Wilde wie zum Beispiel Plentymarkets herrscht aktuell ja eher Flaute in Sachen wirklich großer Innovationen. Ich glaube, durch diese Nachricht wird jetzt noch einmal deutlich ein frischer Wind in der Branche wehen. Valentin jedenfalls wirkt auf mich voller Tatendrang und ist nach seiner Aussage wohl auch bereit, für diesen frischen Wind und Innovationen auch weiteres Geld ins Unternehmen zu investieren. Am Ende werden alle profitieren: Die Afterbuy-Kunden, die wohl viele Verbesserungen sehen werden, aber auch die Kunden der anderen Tools, denn Konkurrenz belebt das Geschäft. Am Ende profitiert also der gesamte E-Commerce.

Die Pressemitteilung:

Nexec erwirbt mit Afterbuy eines der marktfu?hrenden Unternehmen im E- Commerce

Düsseldorf, 8. November 2016 – Die Nexec Holding GmbH hat heute den Erwerb der ViA-Online GmbH bekannt gegeben. Bisheriger Alleingesellschafter von ViA-Online war der weltweite Online- Marktplatz eBay. Die ViA-Online GmbH mit Sitz in Krefeld ist Hersteller der Softwareprodukte ViA-eBay (www.via.de/ebay) und Afterbuy (www.afterbuy.de), zwei der marktfu?hrenden Systeme fu?r den Multichannel-Handel im E-Commerce. Sie bietet Lo?sungen fu?r nahezu alle Prozesse im Onlinehandel an, von der Bestandsverwaltung u?ber Shopsysteme bis hin zum Marktplatzhandel auf Plattformen wie eBay, Amazon oder Facebook. Das Unternehmen verwaltet insgesamt ein Transaktionsvolumen im signifikanten Milliardenbereich und einen zweistelligen prozentualen Anteil am deutschen E- Commerce.

Die Nexec Holding beabsichtigt, massiv in das Unternehmen zu investieren. Dies soll sowohl im Ausbau der Plattform und der Softwareprodukte als auch in der Erschließung und Entwicklung neuer Ma?rkte erfolgen. Das Unternehmen wird weiterhin seinen Firmensitz in Krefeld behalten. Das Team sowie das angebotene Produktportfolio des Unternehmens bleiben bestehen und werden weiter ausgebaut.

„Das Unternehmen verfügt über großes Potential in einem schnell wachsenden Markt und befindet sich in einer idealen Position fu?r ein massives zusa?tzliches Wachstum. Das wollen wir gemeinsam mit dem Team nun angehen“, sagt Valentin Schu?tt, Gescha?ftsfu?hrer der Nexec Holding. Er war bis vor drei Jahren selbst als Geschäftsführer der ViA-Online GmbH bei eBay ta?tig und hatte das Unternehmen verlassen, um sein Beteiligungsgescha?ft auszubauen.

Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht vero?ffentlicht.

Über Nexec Holding:

Die Nexec Holding, als Abkürzung für Next Generation E-Commerce, gehört zur Firmengruppe des Unternehmers Valentin Schütt. Diese verfügt aktuell über ein Portfolio von über 10 Unternehmen, die ganz oder teilweise im Besitz der Gruppe sind. Seit 2014 bündelt Valentin Schütt seine Internet- Investitionen in einer eigenen Struktur, die insgesamt mehr als 50 Mitarbeiter beschäftigt und Investitionen im zweistelligen Millionenbereich umfasst. Investiert wird in Online-Unternehmen, die auf Basis eines Entwicklungs- und Wertschöpfungsplans ausgewählt werden. Dieser wird gemeinsam mit dem eigenen Team und den Beteiligungsunternehmen umgesetzt. Standorte der Beteiligungen sind unter anderem der Raum Düsseldorf, Köln, Brilon, München, Karlsruhe, Osnabrück und Bern.

Über ViA-Online:

Die ViA-Online GmbH hat ihren Standort in Krefeld und ist ein 100%iges eBay-Tochterunternehmen (NASDAQ: EBAY). Mit ihren zwei Produkten Afterbuy und VIA-eBay bietet die ViA-Online GmbH Lösungen zur Prozessautomatisierung von Online-Verka?ufen. Die webbasierte Anwendung Afterbuy hat sich mit u?ber 60.000 Nutzern aus u?ber 40 Branchen seit dem Jahr 2002 zu einer in Europa fu?hrenden Komplettlo?sung fu?r den gewerblichen Online-Handel entwickelt. Das System bietet einen effizienten und zentral gesteuerten Multi-Channel-Vertrieb mit direkter Anbindung an alle marktfu?hrenden Online-Plattformen wie z.B. eBay, Amazon oder Facebook. Afterbuy ermo?glicht die vollsta?ndige Abwicklung der Verka?ufe mit Zahlungsabgleich, Rechnungsdruck, Buchhaltungs- und Versandschnittstellen sowie Kundenkommunikation. Seit September 2012 bietet das Unternehmen mit VIA-eBay eine Software an, die es Online-Ha?ndlern schnell und unkompliziert ermo?glicht, Produkte aus einem bestehenden Online-Shop heraus auch bei eBay zu verkaufen. Ha?ndler mu?ssen dazu keine Abla?ufe vera?ndern, da VIA-eBay nicht nur den Einstellprozess bei eBay u?bernimmt, sondern auch die Verkaufsdaten an das Shopsystem zuru?cksendet.