Amazon Cash ist bereits 2017 in den USA gestartet. In Deutschland nennt Amazon den Service >Amazon vor Ort aufladen<. Er soll Verbrauchern ohne Bankkonto das Einkaufen auf Amazon erm├Âglichen. Der Onlineriese erhofft sich durch diesen neuen Service Zugang zu solchen Kunden zu erschlie├čen die ├╝ber kein eigenes Girokonto oder eine Kreditkarte verf├╝gen.

Wie Amazon vor Ort aufladen funktioniert

Ihr k├Ânnt euch einen Barcode erzeugen. Diesen zeigt ihr dann im teilnehmenden Gesch├Ąft und zahlt den Betrag dort ein. Unmittelbar danach ist euer Amazon Account um den Betrag aufgeladen.

(Quelle: Amazon vor Ort)

Wie kann ich den Barcode erzeugen?

Amazon bietet euch zwei Optionen den Code zu erzeugen. Ihr k├Ânnt ihn ausdrucken oder ihr lasst ihn euch einfach auf euer Handy schicken. Beides ist m├Âglich.

Zus├Ątzlich 10ÔéČ Gutschein bekommen

Amazon l├Ąsst sich den Spa├č auch einiges kosten. Wer mit mindestens 30ÔéČ seinen Account aufl├Ądt bekommt von der Plattform 10ÔéČ geschenkt.

(Quelle: Amazon – 10ÔéČ Gutschein als Geschenk)

Wo k├Ânnt ihr euren Account aufladen?

Zum Start von Amazon vor Ort sind leider nur wenige teilnehmende Gesch├Ąfte verf├╝gbar. Gerade einmal sechs Aufladestellen nennt der Riese aus Seattle auf seiner Seite. Aber diese sind smart ausgew├Ąhlt. Nahezu alle teilnehmenden Gesch├Ąfte findet ihr in Bahnhofs n├Ąhe.

Meinung zu Amazon vor Ort aufladen

Das ist eine sehr geschickte Entscheidung den Service auch in Deutschland auszurollen. Dadurch erschlie├čt sich Amazon eine gro├če Anzahl an neuen Kunden. In Deutschland verf├╝gen 860.000 Menschen ├╝ber keine Wohnung (Stand: 2017 Quelle:┬áBAG). Und es verf├╝gen 1.2% der ├╝ber 15-j├Ąhrigen ├╝ber kein Bankkonto (Stand: 2014 Quelle: Weltbank). Das sind 857.000 potentielle Konsumenten f├╝r Amazon (Quelle: Statista).