Amazon wurde von einem amerikanischen Großhandels-Riesen besiegt. The Winner is Costco! – Die Costco Wholesale Corporation ist eine Großhandelskette mit 183.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 129 Mrd. US$ (2017). In den USA können Verbraucher dem Costco-Club kostenpflichtig beitreten. Eine Mitgliedschaft beginnt ab 60 US$ in Frankreich kostet die Mitgliedschaft nur 35€. Weltweit betreibt das Unternehmen knapp 700 Filialen.

eBay erreicht mit 80 Punkten den Durchschnitt

Nachdem Amazon seit 2010 die Position im E-Commerce-Bereich inne hatte, sank die Kundenzufriedenheit im aktuellen Retail and Consumer Shipping Report des American Customer Satisfaction Index um 4% auf 82 (von 100). Amazon verlor seinen ersten Platz an Costco, das in seinem ersten Jahr in der Kategorie Internet-Einzelhandel einen ACSI-Wert von 83 erreichte. Die Punktzahl entsprach der Bewertung von Costco in den Filialen.

Neben Costco wurden erstmals eine Reihe weiterer Unternehmen in die Kategorie Internet-Einzelhandel von ACSI aufgenommen. Etsy, Kohl’s, Nordstrom und Nike liegen alle mit 81 Punkten ĂĽber dem Branchendurchschnitt. Target, Macy’s und Wayfair erreichen alle den Branchendurchschnitt von 80. Ebenso sind Apple und der HP Store bei 80 Kopf an Kopf, gefolgt von Dell bei 79.

Verliert die Perspektive des Kunden nicht aus den Augen.

Das Heimwerker Home Depot und Lowe’s erzielen ebenfalls 79 Punkte, während die Online-Plattform von Gap 78 Punkte erreicht. Best Buy erhält eine Bewertung von 77, wobei das Trio Groupon Goods, Staples und Walgreens 76 Punkte bekommt. GameStop erreicht ein Tief von 75 Punkten, nur einen Punkt ĂĽber der Bewertung des physischen Stores. Ă„hnlich wie bei den Ergebnissen fĂĽr offline Geschäfte erreichen Walmart und Sears gerade einmal 74 bzw. 73 fĂĽr ihr Online-Geschäft.