Amazon k├╝ndigt heute in einer Mail an die Merchants eine Geb├╝hren├Ąnderung an. Viele Verkaufsgeb├╝hren werden reduziert. Eine Mindestverkaufsgeb├╝hr wird eingef├╝hrt.

Zun├Ąchst liest sich die Geb├╝hren├Ąnderung erst einmal gro├čartig. Die meisten Geb├╝hren werden um bis zu 15% reduziert. Lediglich bei PC-Hardware, PC-Peripherieger├Ąte und TV-Ger├Ąte in Frankreich werden die Kosten von 5 % auf 7 % angehoben.

Amazons Mail im Wortlaut

Guten Tag,

wir ├╝berpr├╝fen unsere Verkaufsgeb├╝hren jedes Jahr neu, um so den sich ├Ąndernden Kosten und der Branchendynamik gerecht zu werden. Zudem ber├╝cksichtigen wir Ihr Feedback, um M├Âglichkeiten zu finden, wie Sie Ihren Umsatz steigern k├Ânnen. Wir senken dieses Jahr unsere prozentualen Verkaufsgeb├╝hren f├╝r mehrere Kategorien, um Ihnen dabei zu helfen, Ihre Produktauswahl zu vergr├Â├čern. Allerdings f├╝hren wir als Reaktion auf die sich ├Ąndernden Kosten auch in mehreren Kategorien eine Mindestverkaufsgeb├╝hr pro Artikel ein.

Ab dem 5. Juni 2019 gelten die folgenden Änderungen für unsere prozentuale Verkaufsgebühren:

  • Wir werden die prozentuale Verkaufsgeb├╝hr f├╝r Produkte der Kategorien „Lebensmittel“ (ausgenommen sind Produkte der Kategorie „Bier, Wein & Spirituosen“), „Beauty“, „Drogerie & K├Ârperpflege“ und „Babyprodukte“ (ausgenommen Babybekleidung) f├╝r Artikel mit einem Gesamtverkaufspreis* von maximal 10 EUR/10 GBP von 15 % auf 8 % reduzieren. Wir erheben weiterhin eine Geb├╝hr von 15 % f├╝r Artikel mit einem Gesamtverkaufspreis ├╝ber 10 EUR/10 GBP.
  • Wir reduzieren die prozentuale Verkaufsgeb├╝hr f├╝r M├Âbel von 15 % auf 10 % f├╝r Produkte mit einem Gesamtverkaufspreis ├╝ber 200 EUR/175 GBP. Dies gilt nicht f├╝r Matratzen. F├╝r Matratzen wird weiterhin eine Geb├╝hr von 15 % erhoben.
  • Wir reduzieren die prozentuale Verkaufsgeb├╝hr f├╝r Schmuck von 20 % (UK 25%) auf 5 % f├╝r Produkte mit einem Gesamtverkaufspreis ├╝ber 250 EUR/225 GBP.
  • Wir reduzieren die prozentuale Verkaufsgeb├╝hr f├╝r Uhren von 15 % auf 5 % f├╝r Produkte mit einem Gesamtverkaufspreis ├╝ber 250 EUR/225 GBP.
  • Wir f├╝hren eine Mindestverkaufsgeb├╝hr von 0,30 EUR/0,25 GBP pro Artikel f├╝r alle Kategorien ein, mit Ausnahme der Kategorien „Lebensmittel“ und „Medien“ (B├╝cher, Musik, Videos, Videospiele, DVDs und Software).
  • Wir erh├Âhen die prozentuale Verkaufsgeb├╝hr f├╝r PC-Hardware, PC-Peripherieger├Ąte und TV-Ger├Ąte in Frankreich von 5 % auf 7 %.

* Der Gesamtverkaufspreis setzt sich aus dem Artikelpreis sowie den Kosten f├╝r Versand und Geschenkverpackung zusammen.

Weitere Informationen zu diesen anstehenden ├änderungen, einschlie├člich einer Geb├╝hren├╝bersicht, Definitionen und Beispielen finden Sie in der Geb├╝hren├╝bersicht f├╝r Verkaufen bei Amazon (https://sellercentral-europe.amazon.com/gp/help/G200336920).

Wir freuen uns ├╝ber Ihr Feedback zu den angek├╝ndigten ├änderungen. Sie k├Ânnen uns gern ├╝ber seller-fee-announce-feedback@amazon.com kontaktieren.

Vielen Dank, dass Sie bei Amazon verkaufen!

Freundliche Gr├╝├če

Amazon Services Europe (Quelle: Amazon Mail)

Top oder Flop?

Die Mindestgeb├╝hr wird selten greifen. Rechnerisch wird sie erst bei Artikel mit einem Verkaufspreis unter 5ÔéČ und bei 8% Geb├╝hren ausgewiesen werden. Fallen 10% Geb├╝hren an, dann muss der Verkaufspreis unter 3ÔéČ liegen. Das bedeutet die Geb├╝hrensenkung ist massiv. Also Top.

Bei monatlichen Ums├Ątzen ab 50.000ÔéČ machen sowohl 8% als auch 10% Differenz eine Menge Ersparnis aus. Wenn der Hauptumsatz in den entsprechenden Kategorien und zu den reduzierten Preisspannen passt.

Ob Amazon da zum Angriff gegen andere Marktpl├Ątze bl├Ąst? Oder stimmen etwa die Zahlen nicht? Leider gibt es keine genaue Erkenntnis dar├╝ber. Aber die H├Ąndler d├╝rfen sich ├╝ber die zus├Ątzlichen Ertr├Ąge freuen.

Die vollst├Ąndige Geb├╝hren├╝bersicht aus dem SellerCentral k├Ânnt ihr hier (.pdf)einsehen.