Christian Kelm ist ja der Sohn von OTTO Kelm den wir alle aus den sozialen Medien kennen. Halt der mit dem gelben Avatar bei Facebook. Christian OTTO und Nils wohnen nun im gleichen Dorf. Es liegt also nahe, dass sich beide auch mal austauschen. So ist das Dorfformat ADT = Amazon Dorf Talk entstanden. Im Talk 1 wird das Thema Amazon Marketplace vs. Vendor besprochen.

(Richtigstellung: Christian und Otto sind Christian OTTO Kelm)

Der Amazon Dorf Talk mit Christian & Nils

Hier die Ankündigung auf Nils Blog:

„Kann man auch auf dem Dorf viel über Amazon lernen oder muss man in den Zentren der digitalen Wandlung Berlin und Hamburg seine Erfahrungen sammeln? Meine klare Antwort ist, wenn Christian Otto Kelm im Nachbarörtchen wohnt und am Sonntagabend auf ein Gespräch vorbeikommt, geht es auch auf dem Dorf. Wir haben uns die Frage gestellt, ob und wie man vom Amazon Vendor Programm wieder zum Seller Programm wechseln kann oder soll. Dabei rausgekommen ist eine viel spannendere Erkenntnis: man muss eigentlich seine Amazon-Aktivitäten nur über sein Produktportfolio aussteuern und nicht in einzelnen Programmen denken.  Da wir einfach zu viele spannende Punkte hatten dauerte das Gespräch über 2.5 Stunden und ihr werdet daher gleich zwei Podcasts geliefert bekommen.Heute wünsche ich euch viel Spaß mit dem ersten Teil. Christian und ich treffen uns demnächst wieder und wenn ihr Fragen unter diesen Artikel postet, nehmen wir sie gerne in die nächste Gesprächsrunde mit auf.“ (Quelle: digitalkaufmann.de)

Ich finde die Idee des ADT krass großartig und hoffe, dass das Format in regelmäßigen Abständen ausgestrahlt werden wird.