eBay verlängert die Fristen für die Produktkennzeichnung. Ursprünglich sollten die verpflichtenden Angaben bereits 2017 eingeführt werden. Auf Grund von zahlreichem Händler-Feedbacks hat eBay die Frist nun auf 2018 verlängert. Hier die Nachricht die der Marktplatz an die Händler versendet hat.

eBay Mailing

(Quelle: eBay Mailing)

Händler haben bis 2018 Zeit zur Produktkennzeichnung

Bereits vor einigen Tagen reklamierten Händler in meiner Facebook-Gruppe, dass die Zeit sehr knapp sei. Umso mehr dürften sich diese Händler nun freuen, dass sie noch 1 Jahr bekommen Aufschub haben. Die Option „Nicht zutreffend“ wird also noch bis 2018 aktiv bleiben. Erfahrungsgemäß werden Händler auch diese verlängerte Frist großartig ausreizen. In meinen Augen gibt es nur ganz wenige Kategorien und ganz wenige Ausnahmen in denen Produktkennzeichnungen nicht hilfreich sind, dazu gehören z.B. die Kategorien Kunst oder Antike Möbel. Nach meinem Dafürhalten hätte eBay durchaus „mehr Gas“ geben können. Fehlende Produktkennzeichnungen mindern die Usability des Angebotes. Viele Funktionen wie Rezensionen oder Katalogisierung stehen nicht zur Verfügung und mindern die Sichtbarkeit der Angebote. Und gerade für eBay SEO sind die fehlenden Angaben schädlich. Für die reklamierenden Händler habe ich Verständnis und ich finde diese Verlängerung äußerst großzügig von eBay.