Aus den USA wird berichtet, dass Amazon seine Produktbewertungen geändert hat. Wie hier in Deutschland werden die Amazon Rezensionen als Entscheidungshilfe zum Kauf eines Artikels häufig genutzt.

Zuletzt wurde ja auch über Manipulationen der Produktrezensionen berichtet. Amazon ging gegen Manipulationen vor. Und es soll demnächst schwerer werden, Produktbewertungen zu manipulieren.

Kunden können bewerten wir hilfreich eine Produkt-Bewertung war. Auch soll in Zukunft gewichtet werden, ob eine Kunde den Artikel auch tatsächlich gekauft hat. Die Sternebewertungen sind aktuell ein einfacher Querschnitt aus der abgegebenen Anzahl an Bewertungen.

Zukünftig soll es ein selbstlernendes System geben. Das gewichtet dann auch, ob Rezensionen hilfreich waren und berücksichtigt auch die Aktualität.

In den USA ist das neue System schon live. Wann es nach Europa kommt, konnte ich nicht herausfinden.

Meine Meinung:

Gute Idee. Auch ich nutze zur Entscheidungshilfe die Rezensionen. Wichtig für mich ist das Vertrauen und die Authentizität der Bewertungen. Ich empfinde die Rezensionen schon fast als „Alleinstellungsmerkmal“ von Amazon.

Amazon sollte also alles unternehmen, das Vertrauen in die Bewertungen zu stärken.