Am 12. Juni wurde von Rene Schwabe und Mohamed Ali Oukassi, CEO bei eBakery, die Facebook-Gruppe ‚eCommerce Küche‚ gegründet. In weniger als 60 Tagen gewannen die Admins durch geschicktes und vor allem faires Marketing über 4000 Mitglieder. Eine großartige Leistung.

Wer sind die Gründer der Gruppe?

Rene Schwabe ist selbst Händler und JTL-Servicepartner. Mohamed Ali Oukassi ist Gründer und Geschäftsführer der Agentur eBakery. Seine Agentur ist besonders für die Kompetenz rund um JTL-Produkte bekannt. Er betreibt auch die JTL-User Facebook-Gruppe.

Ich habe mit den beiden Gründer-Administratoren gesprochen und ein paar Fragen gestellt:

F: Ali, wie seid ihr auf die Idee gekommen, eine Multichannel-Gruppe zu gründen?

A: Wir wollten etwas anders machen. Deine Gruppe orientiert sich ja stark an den Marktplätzen und an deinem Blog. Wir möchten etwas mehr in Richtung Videoinhalte gehen und fanden, dass da noch Platz ist.

F: Rene, es gibt ja schon eine Multichannel-Gruppe. Warum direkt eine Zweite?

A: Na ja, diese Community ist gerade sehr mit sich selbst beschäftigt und wir unterstützen nicht die dort gelebte Kultur. Diese ist für keinen hilfreich. Wir möchten neutral und händlerfokussiert viel Raum für Austausch ohne persönliche Ressentiments bieten. Davon möchten wir uns abgrenzen.

F: Ali, ihr habt in einer unglaublich kurzen Zeit, keine 60 Tage, eine tolle Community aufgebaut. Wie habt ihr das geschafft?

A: Den Dank schulden wir vor allem denjenigen, die uns von Anfang an gefolgt sind und die Gruppe auch geteilt und supported haben. Aber auch dir, danke, dass wir in deiner Gruppe für uns werben durften.

F: Ali, du hast mir ja erzählt, dass die Gruppe ohne wirtschaftliche Interessen und neutral geführt werden soll. Wie kannst du das als Agentur gewährleisten?

A: Zum einen haben wir neben uns beiden Administratoren auch noch ein weiteres tolles Team an Moderatoren mit an Bord, die uns bei vielen Themen unterstützen können. Zum anderen bauen wir da auf die Community. Sollten wir, was ich nicht glaube, einmal zu sehr in eine Richtung ausschlagen, so wird uns unser Moderatorenteam und die Community schon wieder erden.

F: Ali und Rene, zum Schluss noch eine letzte Frage. Was dürfen wir in Zukunft erwarten und was möchtet ihr uns noch mit auf den Weg geben?

A: Wir hoffen, euch großartigen Multichannel-Content zu liefern. An unserer Videoproduktion arbeiten wir schon hart. Wir freuen uns auf spannende, kontroverse und sachlich geführte Diskussionen. Danke auch noch einmal an dich, dass du uns auf deinem Blog und in deiner Gruppe so freundlich einführst.

Da mache ich gerne mit

Zunächst auch von mir einmal ein liebes Dankeschön, dass ihr mir Rede und Antwort gestanden habt. Ich finde es großartig, wenn sich viele Menschen offen und diskussionsfreudig mit dem Thema E-Commerce, egal ob er auf Plattformen oder über andere Kanäle stattfindet, auseinandersetzen. Ich begrüße die Vielfalt innerhalb unserer Branche nicht nur in den Communitys, sondern auch den Blogs.  Euch wünsche ich von ganzem Herzen viel Erfolg, eine schnell wachsende Community und tolle Beiträge. Sehr gerne trage ich meinen Teil dazu bei.

Meine Meinung

Ich finde es von beiden Gründern der Gruppe gut, dass sie eine Community aufbauen. Zum einen können beide mit ihrem anerkannten Expertenwissen ihre Follower großartig unterstützen, zum anderen ist das gelebte Kundennähe. Ich glaube auch, dass beide zusammen mit ihrem Moderatorenteam es schaffen, das Multichannel-Thema gut, neutral und sachlich zu bedienen. Die Ausrichtung auf Videoinhalte finde ich klasse.