Der eCommerce Sektor hat seit Jahren einen neuen Stern am Himmel – Indien.

Rapider Wachstum,  unterstützende Politik (Digital India), fortschreitenden technischen Ausbau (Breitband Ausbau), demografische Begünstigungen, günstige Smartpones und die konsumfreudige Bevölkerung lassen den neuen Stern am Himmel – strahlend aufleuchten. Hier geht es zu Teil 1, hier zu Teil 2 und hier Teil 3.

Indien eCommerce Branchen:

(Berücksichtung nur physischer Güter B2C digital statista)

  • Der Umsatz im Markt „e-Commerce“ beträgt 2017 etwa 18.024 Mio. €.
  • Laut Prognose wird im Jahr 2021 ein Marktvolumen von 40.695 Mio. € erreicht; dies entspricht einem jährlichen Umsatzwachstum von 22,6% (CAGR 2017-2021).
  • Das größte Marktsegment ist das Segment „Fashion“ mit einem Volumen von 6.137 Mio. € in 2017.
  • Die Penetrationsrate liegt 2017 bei 16,8% und erreicht im Jahr 2021 voraussichtlich 30,4%.
  • Der durchschnittliche Erlös pro Nutzer (ARPU, engl. Average Revenue Per User) beträgt derzeit 113,79 €.

Weltweiter Vergleich

In der nächsten und letzten Folge geht es weiter mit: Die wichtigsten ERP-Systeme für den indischen Markt

Ein großes Dankeschön geht an Thomas, der für mich recherchiert und die Daten aufbereitet hat.

Thomas Brugger ist GF von Brugger IT. Seit 7 Jahren modernisiert, automatisiert und entwickelt er Lösungen für KMU.