Keepa funktioniert als Browser-Erweiterung und ihr könnt damit etliche Kennzahlen zu Amazon-Angeboten auslesen und tracken. Der Preis- und Angebotstracker gehört zu den großartigsten kostenlosen Amazon-Tools.

Woher bekomme ich Keepa.com

Das Tool ist eine Browser-Erweiterung und lässt sich als Plug-in installieren. Ihr bekommt es im Google-Chrome-Webstore oder unter den Firefox-Add-Ons. Es besteht keine Registrierungspflicht, sodass ihr sofort nach Aktivierung bzw. Installation die Kennzahlen angezeigt bekommt.

Amazon Tools: Keepa.com

Amazon Tools: Keepa.com Ansicht nach Installation des Add-ons

Was kann das Amazon-Tool Keepa denn nun?

Keepa ist als Preisüberwachungsdienst entwickelt worden und stellt nach Installation erst einmal  den Preis-Graphen dar. Diesen könnt ihr individuell konfigurieren. Wenn ihr euch bei Keepa registriert erhaltet ihr auch Alerts.

Preisentwicklung

In der Standardansicht erhaltet ihr die Preisentwicklung der letzten 3 Monate angezeigt. Die Legende ist selbsterklärend. Dort könnt ihr einzelne Werte aktivieren oder aber, wenn ihr es übersichtlicher wünscht, deaktivieren. Wenn ihr die Ansicht erweitert (wie hier im Beispiel), dann wird auch die Anzahl der Angebote mit angezeigt. Gut zu erkennen ist der Preisverfall bei zunehmender Anzahl der Angebote.  Und: Bei diesem Artikel: Philips LED Lampe ersetzt 100 W, R7S, Weiß (3000K) gibt Amazon die Buy Box nicht ab. Selbst dann nicht, wenn die Händler den Artikel bis zu 20% reduziert anbieten.

Keepa.com

Preisüberwachung

Hier könnt ihr auch ohne zu registrieren einen Preisalarm einrichten. Das macht Sinn, wenn ihr den Artikel kaufen möchtet und er an und für sich sehr volatil ist, also sich gerade auf einem  Hoch befindet. Als Händler könnt ihr die sehr gut nutzen, wenn beispielsweise euer Repricer keine ASIN übergreifende Preisanpassung unterstützt.

Einstellungen

Seid ihr bei Keepa.com registriert könnt ihr hier eure Einstellungen anpassen. Aktivieren solltet ihr auf jeden Fall die Lagerbestandsanzeige.

Keepa Lagerbestand

Finde verwandte Angebote & Überwachungen verwalten

Spielt damit. Die Anzeige verwandter Angebote ist hier, wie auch in den meisten anderen Tools, sehr ungenau und eigentlich kaum sinnvoll zu gebrauchen.

Der Punkt „Überwachungen verwalten“ ist selbsterklärend. Hier könnt ihr alle eingerichteten Trackings anpassen und verwalten.

Amazon Preisvergleich

Unterhalb des Preisgraphen findet ihr noch ein paar weitere links. Spannend ist der „Amazon-Preisvergleich“:

Amazon-Preisvergleich von Keepa.com

Ihr könnt euch nun die Preisentwicklungen auf anderen Amazon-Marktplätzen anzeigen lassen. In diesem Beispiel spannend, welche Arbitrage sich zwischen UK und DE ergibt! Durch Aktivierung lässt sich diese Anzeige auch sofort im Preisgraphen anzeigen.

Was leider fehlt

Das sind die Sales. Leider sind noch zu wenig Verkäufe erfasst. Ich habe kein Produkt gefunden, von dem mir die Abverkaufszahlen angezeigt worden sind.  Keepa ist mobil leider nicht nutzbar. Es gibt die App Ninja Scan. Sie kommt den Keepa-Funktionen am nächsten.

Gut für mal eben den Überblick zu bekommen

Ohne Zweifel gehört Keepa zu den Must Haves der Tools, die jeder Händler an Bord haben sollte. Gerade wegen seiner Einfachheit und der großartigen Einbindung als Plug-in in die Produktdetailseiten gibt es keinen Grund diese Unterstützung nicht zu nutzen. Im Gegenteil: Für einen schnellen Überblick wesentlicher Kennzahlen ist Keepa der Hammer.

Amazon Tools Tipp

Seit dem 23.12.2016 zeigt Keepa auch kommende Blitzangebote an:

Amazon Blitzangebote