Verdi-Streiks bei Amazon bleiben erfolglos

Die Streiks von Verdi-Mitarbeitern bei Amazon bleiben offenbar weiter wirkungs- und erfolglos: Es wurden keine streikbedingten Verzögerungen bei der Auslieferung im Weihnachtsgeschäft bekannt.

In Leipzig beteiligten sich an den Streiks laut Verdi 500 Mitarbeiter, in Bad Hersfeld 600. Laut Amazon waren es viel weniger. Insgesamt arbeiteten bei Amazon in Deutschland während des Weihnachtsgeschäfts rund 23.000 Mitarbeiter (9.000 feste und 14.000 Aushilfen). Selbst wenn die Gewerkschaftsangaben stimmen sollten, war die Streikbeteiligung mit unter 5 Prozent der Mitarbeiter ziemlich niedrig.

Streik

Trotzdem dürfte der Umsatz Amazons durch die Streiks gelitten haben: Viele Kunden wussten von den Streiks und haben wegen befürchteter Lieferverzögerungen ihre Weihnachtsgeschenke in anderen Onlineshops bestellt.

Unterdessen richtet sich auch Protest von Amazon-Mitarbeitern gegen die Gewerkschaft Verdi. Sie haben nach Angaben des Unternehmens etwa 700 Unterschriften gesammelt und erklären sich damit nicht einverstanden mit den Zielen, Argumenten und Äußerungen von Verdi.

Auf Dauer dürften die Streiks von Verdi wohl ziemlich kontraproduktiv sein: Amazon wird sich nun beeilen, möglichst viele Arbeiter durch Roboter zu ersetzen oder Aufträge in die neuen grenznahen Logistikzentren in Polen und Tschechien zu verlagern.


Wer das Thema diskutieren möchte, kann das gerne in dieser Facebook-Gruppe tun.

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter:

Wortfilter-Newsletter


Axel Gronen aXel Gronen
05.01.2014
Mail: webmaster@wortfilter.de




 

Tools


mspy.de
eBay und Amazon überwachen. Mit kostenloser Info per Mail!

auktions-panoptikum.de
Das Original: Über 3.000 Kuriose Auktionen bei eBay.




Tools


baygel.de
Finden bei eBay!
Die blitzschnelle Suchmaschine.

wow-liste.de
Die aktuellen WOW! Angebote bei eBay. Mit Mini-Statístik.

Marktplatz-Tools.de
Clevere Tools und Links für eBay und Amazon. Kostenlos!

Vorherige Meldung Vorherige Meldung

Meldungen 4. Quartal 2006     Meldungen 3. Quartal 2006     Meldungen 2. Quartal 2006     Meldungen 1. Quartal 2006    
Meldungen 4. Quartal 2005     Meldungen 3. Quartal 2005     Meldungen 2. Quartal 2005     Meldungen 1. Quartal 2005    
Meldungen 4. Quartal 2004     Meldungen 3. Quartal 2004     Meldungen 2. Quartal 2004     Meldungen 1. Quartal 2004    
Meldungen 2002 und 2003

Wortfilter-Logo © 2014 bei Axel Gronen. Etwaige Rechtschreib- und Grammatikfehler in diesem Text sind gewollt und wurden hier mit Absicht versteckt. Wer sie findet, darf sie behalten oder auf eBay versteigern. Best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above. Wortfilter-Logo