"Abmahnung" von myDiscountbase Service

Derzeit verschickt "myDiscountbase Service" mit der Absendeadresse Service@myDiscountbase.de massenhaft "Abmahnungen", in denen angeblich unverlangt zugesandte Werbemails beanstandet werden.

Die "Abgemahnten" sollen vor allem 100 Euro "Auslagenpauschale" auf ein Konto bei der Landesbank Berlin überweisen. Außerdem sollen sie Auskunft zu gespeicherten Daten geben, diese löschen und eine strafbewährte Unterlassungserklärung abgeben.

Für mich sieht das stark nach Abzocke aus: Die "Abgemahnten" haben mir glaubhaft versichert, keine Werbemails verschickt zu haben. Und der "Abmahner" bleibt in seiner Massen-Mail anonym: Eine Firma "myDiscountbase" gibt es anscheinend nicht, obwohl sie angeblich Inhaber des angegebenen Kontos bei der Landesbank Berlin ist. Das Konto könnte eine PrePaid-Kreditkarte füttern, über die dann die Gelder der Opfer abgehoben werden können, ohne dass der angebliche Abmahner irgendwo in Erscheinung tritt.

Der Verwendungszweck für die Überweisung der "Auslagenpauschale" ist immer gleich: 4213072072513017 - auch das deutet auf eine unpersönliche Massen-Abzocke hin.


Update 01.06.10: Ein Leser weist darauf hin, dass die Nummer 4213072072513017 vermutlich die Kreditkartennummer ist - und damit meine Vermutung mit der PrePaid-Kreditkarte sehr wahrscheinlich stimmt.


Bitte schreiben Sie mir, wenn Sie auch so eine "Abmahnung" bekommen haben: Dann kann man dagegen koordiniert vorgehen.


Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie den kostenlosen wöchentlichen Newsletter mit Top-Infos und Unterhaltung rund um eBay und den Onlinehandel. Ihre Mailadresse wird nicht an Dritte weitergegeben und auf Wunsch sofort gelöscht.

Ihre E-Mail Adresse:

Sie möchten sich für den Newsletter
anmelden
abmelden


amadeal - Preisvergleich für Amazon und eBay

baygel.de - Finden bei eBay!

Vorherige Meldung Vorherige Meldung

Meldungen 1. Quartal 2005     Meldungen 4. Quartal 2004     Meldungen 3. Quartal 2004
Meldungen 2. Quartal 2004     Meldungen 1. Quartal 2004     Meldungen 2002 und 2003

© 2010 bei Axel Gronen. Letzte Aktualisierung: 01.06.2010.
Etwaige Rechtschreib- und Grammatikfehler in diesem Text sind gewollt und wurden hier mit Absicht versteckt. Wer sie findet, darf sie behalten oder auf eBay versteigern. Best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above.

Wortfilter-Logo